continuing education


MAS ETH in Applied Technology (MAS ETH AT)

     
OrganiserEidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
Masterprogramm
LocationZürich, Zurich region, Switzerland
TypeMBA
Deadline1 November 2019

Die MAS- und MBA-Programme dienen der Vertiefung oder der interdisziplinären Erweiterung der fachlichen Fähigkeiten und können zu einem neuen Beruf führen. Sie umfassen mindestens 60 ECTS-Kreditpunkte, erfordern eine Master- oder Projektarbeit und dauern in der Regel zwischen einem Jahr (Vollzeitstudium) und zwei Jahren (berufsbegleitendes Teilzeitstudium).

Energie- und Verfahrenstechnik (Hauptfachbereich)
Elektrotechnik
Informationstechnologien
Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Das MAS-Programm in Applied Technology (MAS ETH AT) bietet Führungskräften ohne technischen Hintergrund eine gezielte wissenschaftliche und technologische Ausbildung und bereitet sie auf eine grössere Verantwortung in Technologieunternehmen vor. Die Teilnehmenden lernen, wie sie Technologielösungen in spezifischen Branchen einsetzen können. Sie lernen ihre vorhandene Branchenerfahrung und Fachgebiete mit einer rigorosen, interdisziplinären Wissenschafts- und Technologieausbildung zu kombinieren, die speziell für Teilnehmende ohne oder mit begrenztem technischem Hintergrund entwickelt wurde.
Das erste Jahr des Programms besteht aus drei CAS: Wissenschaftliche Grundlagen und Technologieanwendungen in Informationssystemen, Fertigung und in einer bestimmten Branche der Wahl der Teilnehmenden konzentrieren. Das zweite Jahr fokussiert auf dem Verständnis des F&E-Prozesses und der Entwicklung relevanter Fähigkeiten, entweder im gesamten Unternehmen oder auf eine spezialisierte Forschungs- und Entwicklungsabteilung verteilt.
Das MAS-Programm umfasst Vorlesungen und Seminare, interdisziplinäre Projektarbeit, individuelles Selbststudium sowie ein experimentelles Projekt und eine schriftliche Einzelarbeit (MAS-Thesis).

Die Teilnehmenden verstehen, wie Technologien auf die wichtigsten Produkte und Operationen ihrer Branche angewendet werden. Schwerpunkte sind neue Technologien, die in den nächsten 5 Jahren signifikante Auswirkungen haben werden.

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des MAS ETH AT sind in der Lage, in technologiebasierten Unternehmen eine höhere Führungsverantwortung zu übernehmen. Sie können bei der Entwicklung und Implementierung technologiebasierter Lösungen für ihr Unternehmen eine führende Rolle übernehmen, einschliesslich betrieblicher Veränderungen, technologiebasierter Geschäftsmodelle und Produktentwicklung.

Die Teilnehmer/innen absolvieren 4 CAS, gefolgt von einem MAS Experimental Project und MAS-Thesis . Das gesamte Programm kann in zwei Jahren abgeschlossen werden. Klassen werden normalerweise entweder im Blockformat oder im Blended-Learning-Format durchgeführt, um die Abwesenheit von der Arbeit zu minimieren. Das Arbeitspensum beträgt ungefähr 750 bis 900 Stunden pro Jahr.

Mittleres Management ohne oder mit begrenzter technischer Grundausbildung und mind. 5 Jahre Erfahrung in Technologieunternehmen. Zum Zielpublikum gehören auch Manager aus Finanz-, Personal-, Marketing- und anderen nicht-technischen Abteilungen von Technologieunternehmen.

Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe oder gleichwertiger Bildungsstand sowie einschlägige Berufserfahrung nach dem Studienabschluss, die Führungserfahrung zeigt.

Abmeldung innerhalb 30 Tage nach Zulassungsdatum: kostenlos Abmeldung nach 30 Tage nach Zulassungsdatum und vor Programmbeginn: CHF 13’000 Abmeldung nach Programmbeginn: CHF 19’500

URL

 
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id773