Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen

LocationBern, Bern region, Switzerland
CategoryHealth
Psychology
typeCAS

In diesem Studiengang lernen Sie, im Suchtbereich in den Schwerpunkten Missbrauch von legalen und illegalen Suchtmitteln professionell therapeutisch zu arbeiten.

In diesem Studiengang lernen Sie, im Suchtbereich (Schwerpunkte: Alkohol, illegale Drogen) professionell therapeutisch zu arbeiten. Sie erlangen eine ganzheitlich orientierte Sichtweise auf Ihre Klient*innen sowie deren Angehörige zu haben. Eine gute Beziehung und Nähe zum/zur Klient*in ist wichtig, um die Art der Abhängigkeit zu erfassen und biografische Dimensionen zu erkennen.

Sie kennen therapeutische Ansätze im Suchtbereich: Abhängig davon, welchen Fachkurs Sie belegen, erwerben Sie Fachwissen und Kompetenzen in der motivierenden Gesprächsführung, in der Nikotin- und Tabakentwöhnung oder in der psychischen Krisenintervention.

Der Studienstart ist mit dem Fachkurs «Leben mit der Sucht» oder einem der drei Fachkurse «Motivational Interviewing», «Nikotinberatung und Tabakentwöhnung» oder «Psychische Krisenintervention» möglich.

Wir empfehlen den Besuch der Fachkurse des Studiengangs in folgender Reihenfolge:

Fachkurse «Motivational Interviewing» oder «Nikotinberatung und Tabakentwöhnung» oder «Psychische Krisenintervention»

Leben mit der Sucht

Im Fachkurs beleuchten Sie das Phänomen Sucht und reflektieren es aus der Perspektive von Betroffenen, Angehörigen und Fachpersonen. Dies ist ein User-Involvement-Angebot.

Evidence-Based-Practice Review oder Care Report

Die beiden Fachkurse Evidence-Based-Practice «Review» und «Care Report» sind Kurse, welche eine bessere Nutzung von Forschungsergebnissen in der eigenen klinischen Praxis ermöglichen.

Motivational Interviewing

Sie lernen den klientenzentrierten und direktiven Ansatz der Gesprächsführung zu nutzen. So fördern Sie die Eigenmotivation von Menschen, um deren problematisches Verhalten zu ändern.

Nikotinberatung und Tabakentwöhnung

Der Fachkurs zur Nikotinberatung und Tabakentwöhnung wurde nach internationalen Standards, Leitlinien und Best-Practice-Modellen in der Tabakentwöhnung entwickelt.

Psychische Krisenintervention

Erweitern Sie Ihre klinischen Kompetenzen für die evidenzbasierte pflegerische Einschätzung und Betreuung von Patient*innen in akuten psychischen Krisensituationen. Sie lernen Techniken, um in psychischen...

Integrierte Pflege: Mental Health

Sie setzen sich mit Fragen psychischer Gesundheit und Krankheit auseinander und erarbeiten sich damit eine Grundlage, um Aufgaben in der Förderung von psychischer Gesundheit sowie in der Therapie von...

Integrierte Pflege: Mental Health

Sie setzen sich vertieft mit Fragen psychischer Gesundheit und Krankheit auseinander und erarbeiten sich damit eine Grundlage, um höhere Aufgaben in der Förderung von psychischer Gesundheit sowie in der...

Gerontologie - Altern: Lebensgestaltung 50+

Mit dem modular aufgebauten MAS Gerontologie -Altern: Lebensgestaltung 50+ vertiefen Sie Fragen unterschiedlichster Themen und Praxisfelder angewandter Gerontologie und bauen sich schrittweise Ihre...

Alle Weiterbildungsangebote Pflege

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.

Weiterbildung Pflege

Machen Sie Karriere und entwickeln Sie sich beruflich wie auch persönlich weiter mit einer Weiterbildung an der Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit.

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3168





Advert