ZHAW Science Week macht Jugendliche zu Forschenden

ZHAW Science Week macht Jugendliche zu Forschenden

Wieviel Zucker steckt in Lebensmitteln? Wie funktioniert ein Roboter? Was geschieht in einem Bioreaktor? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die Science Week vom 8. bis 12. August 2022 an der ZHAW in Wädenswil. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren werden zu Forscherinnen und Forschern und erleben Naturwissenschaften hautnah. Dabei experimentieren sie selbst und setzen das Gelernte in die Praxis um.

Das bunte Programm rund um Naturwissenschaften lockt seit 2013 jährlich über 200 Jugendliche an. Nach einer zweijährigen, pandemiebedingten Pause geht es dieses Jahr wieder mit einem attraktiven Programm weiter. Die Jugendlichen erleben Hochschule hautnah und werden selbst zu Forschenden. Die Themenpalette der Science Week ist auch 2022 sehr vielfältig: Aromen in Schokolade erforschen, Hefezellen im Bioreaktor kultivieren, die Welt der Drohnen entdecken, verstehen was künstliche Intelligenz kann und vieles mehr. Die Jugendlichen können aus sieben verschiedenen, ganztägigen Kursen auswählen. Für jüngere Geschwister (6 bis 11 Jahre bietet der Children’s Club die Möglichkeit, unter professioneller Betreuung die Welt der Naturwissenschaften spielerisch zu entdecken. Die Science Week ist eine Massnahme, um das Interesse an den MINT-Disziplinen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu fördern und wird von diversen Partnern unterstützt.

Detaillierte Informationen und Anmeldung bis 25. Juli 2022 unter: www.zhaw.ch/scienceweek


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |