Innosuisse, Swiss agency for the promotion of innovation

Innosuisse, Swiss agency for the promotion of innovation

Innosuisse, Swiss agency for the promotion of innovation   link
Location: Bern
Einsteinstrasse 2, 3005 Bern

Discipline: Innovation
Affiliation: State Secretariat for Education, Research and Innovation
Innovation - Nov 11
Der Bundesrat hat am 11. November 2020 die Lancierung des Impulsprogramms «Innovationskraft Schweiz» durch die Innovationsförderagentur «Innosuisse» beschlossen. Mit erleichterten finanziellen Bedingungen bei der Projektförderung sollen Unternehmen ihre Innovationskraft während der Pandemie aufrechterhalten und die Wettbewerbsfähigkeit soll nachhaltig gesichert werden. Die Mehrkosten werden durch die vom Parlament beschlossene Aufstockung des Zahlungsrahmens von Innosuisse 2021 - 2024 aufgefangen.
Innovation - Economics - Jul 27

Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, baut nächstes Jahr ihr Förderportfolio mit dem Instrument NTN - Innovation Booster aus. Diese bringen die wichtigsten Akteure aus Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft in der Schweiz in zukunftsträchtigen Innovationsbereichen zusammen und ermöglichen es, in einer offenen Innovationskultur gemeinsam entwickelte, konkrete Innovationsideen zu testen. Im Rahmen der ersten Ausschreibung gingen 64 Gesuche ein, zwölf hat Innosuisse bewilligt.

Innovation - Jun 24

Der Bundesrat will den Handlungsspielraum und die Flexibilität bei der Innovationsförderung der Innosuisse erhöhen. Der Entwurf für die Teilrevision des Bundesgesetzes über die Förderung der Forschung und der Innovation ist in der Vernehmlassung grossmehrheitlich begrüsst worden. Der Bundesrat hat am 24. Juni 2020 das Vernehmlassungsergebnis zur Kenntnis genommen und das WBF mit der Ausarbeitung der Botschaft beauftragt.

Innovation - Economics - May 4

Der Bundesrat hat am 22. April 2020 entschieden, aussichtsreiche Startups mit Coronabedingten Liquiditätsengpässen über das Bürgschaftswesen zu unterstützen. Die vom Bund anerkannten Bürgschaftsorganisationen verschaffen Startups einen leichteren Zugang zu Bankkrediten. Das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO hat in Absprache mit den interessierten Kantonen und den Bürgschaftsorganisationen nun dafür die praktischen Voraussetzungen geschaffen. Bürgschaftsanträge können ab 7. Mai bis am 31. August 2020 eingereicht werden.

Innovation - Dec 2, 2019

Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Anbieter für ihre ersten beiden Module des ‘Start-up Trainings' bestimmt: In der Region ‘West' werden die Kurse in den nächsten vier Jahren von der Fondation EPFL Innovation Parc angeboten, in der Region ‘Zentral' von der Universität Bern und in der Region ‘Ost' von der ZHAW School of Management and Law.

Innovation - Economics - May 7, 2019

Unternehmen und Start-ups beurteilen die Förderung der Innovationsförderagentur des Bundes Innosuisse insgesamt als sehr nützlich. Nebst dem rein wirtschaftlichen Nutzen werden vor allem die Stärkung des Wissensund Technologietransfers und der Zuwachs an Forschungsknowhow besonders geschätzt. Radikale Technologien und disruptive Innovationen, die den Markt oder das Unternehmen mutmasslich stark verändern, spielen bei der Förderung zunehmend eine wichtige Rolle. Diese Resultate gehen aus drei externen Wirkungsstudien hervor, die im Auftrag von Innosuisse 2018 durchgeführt wurden.

Innovation - Economics - Jul 15

Viele Schweizer Unternehmen und Forschungsinstitutionen setzen auch während der Coronakrise auf Innovation. Sie werden dabei von Innosuisse, der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung, unterstützt. In den ersten sechs Monaten 2020 konnte Innosuisse bereits 208 Innovationsprojekte mit einem Förderbetrag von insgesamt 63 Millionen Franken bewilligen.

Economics - Administration - Jun 5
Economics - Administration

Der Bundesrat hat am 5. Juni 2020 André Kudelski als Präsidenten des Verwaltungsrats von Innosuisse sowie alle bisherigen Mitglieder für die Amtszeit von 2021 bis 2024 wiedergewählt. Der Verwaltungsrat setzt sich aus sieben Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen.

Innovation - Administration - Apr 22

Innosuisse ' die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung ' ist aus Sicht des Bundesrates gut auf Kurs. Insbesondere beim Kerngeschäft, der Projektförderung, konnte sie sich sehr positiv entwickeln. So wurde im Laufe des Geschäftsjahres 2019 auch dank intensiven Kommunikationsmassnahmen ein deutlicher Anstieg der Projekteingaben erreicht. Der Bundesrat hat deshalb am 22. April 2020 den Bericht der Innosuisse über die Erreichung der strategischen Ziele im Geschäftsjahr 2019 zur Kenntnis genommen und den Geschäftsbericht 2019 genehmigt.

Innovation - Economics - Sep 3, 2019

Das Impulsprogramm «Fertigungstechnologien» von Innosuisse hat zum Ziel, moderne Fertigungstechnologien als Beitrag zur Transition der Industrie ins digitale Zeitalter zu fördern. Von den 29 in der zweiten Ausschreibung eingereichten Gesuchen für 12-monatige Projekte hat Innosuisse 17 bewilligt. Der gesamte Förderbeitrag beläuft sich auf über 6 Millionen Schweizer Franken. Im März 2019 hat Innosuisse im Rahmen der ersten Ausschreibung bereits 27 Projekte mit einer Laufzeit von 18 Monaten genehmigt.

Innovation - Administration - Mar 22, 2019

Die Innosuisse - Schweizerische Agentur für Innovationsförderung - hat per 1. Januar 2018 die Aufgaben der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) übernommen. Aus Sicht des Bundesrates ist dieser Transformationsprozess grundsätzlich auf Kurs und die Innosuisse entwickelt sich insgesamt gemäss seinen Zielvorgaben. Der Bundesrat hat deshalb am 22. März 2019 den Bericht der Innosuisse über die Erreichung der strategischen Ziele im Geschäftsjahr 2018 zur Kenntnis genommen und den ersten Geschäftsbericht genehmigt.