Events and conferences from research centers, universities and universities of applied sciences.

Digital Balance: Interventionsstudien zum Boundary Management

CityBrugg, North West Switzerland, Switzerland
CategoryComputer Science
DateTuesday -

Die aktive Abgrenzung von Arbeit und Privatleben ist eine wichtige Kompetenz von Erwerbstätigen in Organisationen. Der Beitrag teilt erste Ergebnisse und Erfahrungen aus Interventionsstudien (E-Learning, Workshop) zum Boundary Management.

Die Digitalisierung ermöglicht es, von überall und zu jeder Zeit zu arbeiten. Daraus ergeben sich Vorteile, wie z. B. eine gute Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Es kann aber auch belasten, wenn wir in der Freizeit nicht mehr «abschalten» können.

Im Rahmen des Projekts «Digital Balance» wurden Interventionen zur aktiven Gestaltung der Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben entwickelt und mit Teilnehmenden aus verschiedenen Schweizer Unternehmen evaluiert. Im Beitrag stellen Prof. Dr. Michaela Knecht, Julia Widler und Ida Ott ein E-Learning für Führungskräfte sowie einen Teamworkshop vor und teilen erste Ergebnisse zur Wirksamkeit der Tools. Darüber hinaus diskutieren sie ihre Erfahrungen aus der Umsetzung.

Datum und Zeit

28.5.2024, 12:00-13:00 Uhr iCal

Ort

Online-Durchführung (Zoom)

Veranstaltet durch

Hochschule für Angewandte Psychologie

Kosten

Kostenloses Angebot

E-Mail bWljaGFlbGEua25lY2h0QGZobncuY2g= Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Angewandte Psychologie
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

E-Mail anVsaWEud2lkbGVyQGZobncuY2g= Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Angewandte Psychologie
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

E-Mail aWRhLm90dEBmaG53LmNo Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Angewandte Psychologie
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten


Related Continuing Education Programs