search an event

Events - Literature / Linguistics


 
    Results 1 to 10 of 60


    Literature/Linguistics - History/Archeology
    University of Zurich
    Zurich, Zurich region
    Seminar für Griechische und Lateinische Philologie der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit
    Sonntag, 23. Oktober 2107, 18:15 Uhr bis 19:30 Uhr Gastvortrag Mit : Prof. Dr. Lidewij van Gils (VU Amsterdam) Ort : UZZ Hauptgebäude, Karl Schmid Strasse 4, 8006 Zürich Raum: KO2, KO2 F 153 Mehr : http://www.sglp.uzh.ch Veranstalter ...
    Literature/Linguistics
    University of Zurich
    Zurich, Zurich region
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 12:15 Uhr bis 15:00 Uhr Dans le cadre du cours sur „La poésie et les dieux aux XIX-XXe siècles“, John Jackson de l’université de Berne prononcera une conférence magistrale avec le titre «Le sacré post-théologique». ...
    Literature/Linguistics
    University of Zurich
    Zurich, Zurich region
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Der Workshop richtet sich an Doktorierende aus allen Philologien. Das Thema ist: "Biographie in Zeiten des Traditionsbruchs: Hannah Arendts Rahel Projekt (1929-1959)." Weitere Infos folgen ...
    Literature/Linguistics
    University of Fribourg
    Fribourg, North Romandie
    Germanistik Martina Schläpfer martina.schlaepfer@unifr.ch
    Pragmatik der Genuszuweisung Internationale Tagung im Rahmen des trinationalen Forschungsprojekts ,,Das Anna und ihr Hund - Weibliche Rufnamen im Neutrum. Soziopragmatische vs. semantische Genuszuweisung in Dialekten des Deutschen und Luxemburgischen" ...
    Literature/Linguistics
    University of Zurich
    Zurich, Zurich region
    UFSP LightChEC
    Freitag, 29. Nov 2019, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ort : Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich Raum: TheaterSaal Veranstalter : UFSP LightChEC Reihe : LightChEC Symposium and Summer School Kontakt : Elisabetta Vannoni Karte : Auf ...
    Literature/Linguistics
    University of Fribourg
    Fribourg, North Romandie
    Groupe suisse d’études patristiques Alexey Morozov alexey.morozov@unifr.ch
    Assemblée générale du Groupe suisse d’études patristiques à 17h00 et Anne-Catherine Baudoin (Univ. Genève): La naissance de saint Longin dans la littérature chrétienne ancienne à 18h15 Université de Fribourg - Av. Europe 20 - 1700 ...
    Literature/Linguistics - History/Archeology
    University of Fribourg
    Fribourg, North Romandie
    Philologie classique Prof. Karin Schlapbach karin.schlapbach@unifr.ch
    Tanzen unter den Kaisern: eine (nicht nur) epigraphische Untersuchung Conférence Public-cible: Ouvert au grand public Cette conférence aura lieu dans le cadre du colloque "The dance of priests, matronae, and philosophers: Aspects of dance culture ...
    Literature/Linguistics
    University of Zurich
    Zurich, Zurich region
    AVL - Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft Zentrum Künste und Kulturtheorie Englisches Seminar Deutsches Seminar
    Dienstag, 18. Dezember 2018, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Studierende, Mitarbeitende und andere Interessierte sind herzlich zum Gastvortrag und Workshop eingeladen. Um Anmeldung bei Stella Castelli per E-Mail wird gebeten: E-Mail Anmeldefrist: ...
    Literature/Linguistics - History/Archeology
    Georg-August-Universität Göttingen
    Göttingen, Niedersachsen, Germany
    Seminar für Deutsche Philologie, Abteilung Komparatistik, und Göttinger Centrum für Geschlechterforschung (GCG)
    ZHG 101 Die Welt ist Text und der Text ist Welt, und unsere Wahrnehmung ist, wie der linguistic turn umfassend bewiesen hat, zutiefst durch Sprache geprägt. Geschichte, Erzählungen und Narrationen sind allgegenwärtig, in der Lebenswelt und in ...
    Literature/Linguistics
    Georg-August-Universität Göttingen
    Göttingen, Niedersachsen, Germany
    Seminar für Deutsche Philologie, Abteilung Komparatistik, und Göttinger Centrum für Geschlechterforschung (GCG)
    ZHG 101 Die Welt ist Text und der Text ist Welt, und unsere Wahrnehmung ist, wie der linguistic turn umfassend bewiesen hat, zutiefst durch Sprache geprägt. Geschichte, Erzählungen und Narrationen sind allgegenwärtig, in der Lebenswelt und in ...