Université du Liechtenstein


Université du Liechtenstein   link
Lieu: Vaduz
Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

La création de connaissances par la recherche et la participation au discours dans les communautés scientifiques respectives est une préoccupation centrale pour la réputation internationale de l’Université du Liechtenstein. La recherche est donc une composante essentielle du noyau identitaire et une condition préalable indispensable à un enseignement basé sur la recherche.

La réalisation de résultats de recherche perçus à l’échelle internationale, qui est particulièrement importante pour l’Université du Liechtenstein, nécessite une recherche bien développée.

Profil de la recherche

Conformément à son mandat légal, l’Université du Liechtenstein mène des recherches qui répondent et stimulent la demande dans quatre domaines principaux. La compétence principale en matière de recherche est exercée par les instituts et les instituts associés. Au sein de la Graduate School, une formation approfondie liée à la recherche a lieu dans le cadre du master et, en particulier, de la recherche doctorale.

logo

Droit - 8.04
Der Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungsund Trustrecht startet ab April 2021 mit einem weiteren, speziell für in Liechtenstein tätige Juristinnen und Juristen konzipierten Ausund Weiterbildungprogramm.
Architecture - 4.03

Zum 1. April 2021 wird die Architektursoziologin Dr. Lindsay Blair Howe neue Assistenzprofessorin (Tenure Track) am Institut für Architektur und Raumentwicklung. Damit baut die Universität Liechtenstein ihre sozialwissenschaftlichen Kompetenzen zum Nutzen der Gesellschaft aus.

Campus - 18.01

Die Campus-Gespräche der Universität Liechtenstein sind seit mehreren Jahren Tradition. Um der öffentlichkeit auch in der gegenwärtigen Corona-Krise den Zugang zu ermöglichen, wird das Campus Gespräch vom kommenden Mittwoch, 20. Januar, mit dem Thema «Verrückte Demokratie über die Vereinigten Staaten und andere politische Versuche» aufgezeichnet und ist als TV/Video abrufbar.

Physique - 16.12.2020

Das Institut für Finance unterstützt seit Ende des Jahres 2019 im Rahmen eines InnoSuisse-geförderten Projekts in vielen Teilbereichen die Incrementum AG aus Schaan bei der Entwicklung eines Fonds, der klassische Anlagen in Gold und Silber mit der Wertanlage in moderne Kryptowährungen kombiniert.

Architecture - 1.12.2020

Die Schweiz und Liechtenstein haben zum fünften Mal den Architekturpreis «Constructive Alps» vergeben. Mit dem Wettbewerb werden Bauobjekte und Sanierungen ausgezeichnet, die in vorbildlicher Weise für eine nachhaltige Architektur in den Alpen stehen.

Événement - 31.01

Am 1. Februar 2011 ist das Gesetz über die Universität Liechtenstein in Kraft getreten. Nach einer fünfzigjährigen Entwicklung präsentierte sich die universitäre Hochschule als erste öffentliche Universität im Fürstentum.

Économie - 14.01

Stefan Seidel, Inhaber des Lehrstuhls für Informationssysteme und Innovation der Universität Liechtenstein, wurde gemeinsam mit Nicholas Berente (University of Notre Dame, USA) und Hani Safadi (University of Georgia, USA) für das Paper ,,Data-Driven Computationally Intensive Theory Development" vom Weltverband der Wirtschaftsinformatik AIS mit dem ,,AIS Best Information Systems Publications Award" ausgezeichnet.

Économie - 14.12.2020

Das Forschungsinstitut KOF der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich hat zusammen mit dem Düsseldorf Institute for Competition Economics für WirtschaftsWoche ein Ranking aller Professoren im Bereich der Betriebswirtschaftslehre erstellt.

Économie - 30.11.2020

Ein neues Erasmus+ Projekt an der Universität Liechtenstein im Bereich Entrepreneurship und Leadership unter der Leitung von Marco Furtner soll helfen, Selbstführung und Achtsamkeit sowie unternehmerisches Denken und Handeln in einem schulbzw.






Website Preview