Das ETH in Militärwissenschaften (das ETH Milwiss)

 
Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ

LieuZürich, Zurich région, Suisse
CatégorieCarrière
Politique
typeDAS

Diploma of Advanced Studies

Die DAS-Programme dienen der Vertiefung oder der interdisziplinären Erweiterung der fachlichen Fähigkeiten. Sie richten sich an berufstätige Hochschulabsolventen/innen, die sich beruflich weiterentwickeln oder spezialisieren wollen. Sie umfassen mindestens 30 ECTS-Kreditpunkte und beinhalten gewöhnlich eine schriftliche Projekt- oder Abschlussarbeit. Sie sind in Blockkursen oder wöchentlichen Kurstagen organisiert und dauern zwischen einem und zwei Jahren.

Diploma of Advanced Studies

Cluster

Public Policy & Governance

Militärwissenschaften werden an keiner anderen Schweizer Universität angeboten. Das Programm bietet (als Teil der Berufsoffiziersausbildung der Schweizer Armee) einzigartiges Grundlagenwissen in diesem Bereich.

Aufbau und Inhalt

Programmbeschreibung

Das DAS ETH MILWISS vermittelt ein solides Grundlagenwissen in Militärwissenschaften und Sicherheitspolitik. Folgende Fachbereiche werden behandelt: Militärpsychologie- und pädagogik, Führung und Kommunikation (Leadership), Militärsoziologie, Strategische Studien, Militärökonomie und Sicherheitspolitik inklusive Cyber- und Technologieaspekte.

Ziele

Das DAS ETH MILWISS soll Schweizer und ausländische Berufsoffizierinnen und -offiziere befähigen, ihre anspruchsvollen Führungsfunktionen auf genanntes Grundlagenwissen abzustützen. Das DAS ETH MILWISS vermittelt die dazu erforderlichen Kompetenzen zur Analyse und Bewertung der komplexen Fragestellungen.

Berufliche Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen qualifizieren sich nach einer anschliessenden militärfachlichen Zusatzausbildung an der MILAK an der ETH Zürich als eidgenössisch diplomierte Berufsoffizierin oder eidgenössisch diplomierter Berufsoffizier der Schweizer Armee.

Aufbau und Form

Während 2 Semester, im Herbst- und Frühjahrssemester an jeweils 5 Halbtagen pro Woche. Ausgewählte Lerneinheiten des Bachelor-Studiengangs Staatswissenschaften (Berufsoffiziere) der ETH Zürich.
Das DAS ist Teil des Diplomlehrgangs DLG der Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich (?url=www.milak.ch&module=edu&id=1344" target="_blank" rel="nofollow">www.milak.ch).

Unterrichtssprachen

Deutsch: 100 %

Abschluss

Diploma of Advanced Studies ’DAS ETH in Militärwissenschaften’

Kreditpunkte

Mindestens 41 ECTS-Kreditpunkte, total 51 ECTS möglich

Zielpublikum und Zulassung

Zielpublikum

Angehende Berufsoffiziere des Diplomlehrgangs DLG der Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich.

Voraussetzung

Eine Zulassung in den Diplomlehrgang (DLG) der MILAK an der ETH Zürich gemäss den Zulassungskriterien des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) sowie ein universitärer Hochschul- oder Fachhochschulabschluss und ausreichende Deutschkenntnisse.

Termine und Ort

Beginn

Herbstsemester 2021 (Beginn bei mind. 10 Teilnehmenden)

Dauer

2 Semester, Herbstsemester und Frühjahrssemester, je 5 Halbtage pro Woche

Studienort

ETH Zürich

Kosten

Programmkosten

Regelung gemäss Vereinbarung zwischen VBS und ETH Zürich

Bewerbung

Fragen zur Bewerbung

Nach Beurteilung ’sur dossier’ durch den Programmdelegierten gestützt auf Vorschlag VBS.

Veranstalter

Programmleitung

Prof. Dr. Frank Schimmelfennig (Programmdelegierter) und Catherine Däniker Furtwängler (Programmkoordinatorin)

Kontakt

ETH Zürich, Catherine Däniker Furtwängler, Haldeneggsteig 4, IFW E 31.3, 8092 Zürich, Tel. 0041 (0)44 632 67 09 , daeniker [a] sipo[.]gess[.]ethz.ch
MILAK, Kdt DLG, Kaserne, 8903 Birmensdorf, Tel. 0041 (0)58 484 82 82 , info.milak [a] vtg[.]admin[.]ch

Trägerschaft

ETH Zürich, Departement Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (D-GESS), in Zusammenarbeit mit der MILAK an der ETH Zürich

Webseite

?url=http%3A%2F%2Fwww.dasmilitaerwissenschaften.ethz.ch%2F&module=edu&id=1344" target="_blank" rel="nofollow">www.dasmilitaerwissenschaften.ethz.ch/

Fachbereiche

Int. Beziehungen, Sicherheitspolitik

Dans votre inscription, veuillez vous référer à myScience.ch et indiquer la référence edu.myScience.ch/id1344