CAS Wirtschaftsethik

LieuBâle, North West Switzerland, Suisse
CatégorieÉconomie
Philosophie
typeCAS
Wissenschaftliche Weiterbildung (Kooperationsangebot) Der ausgeschriebene Kurs wird von der Thales-Akademie Freiburg als wissenschaftliche Weiterbildung in Kooperation mit der Universität Freiburg im Breisgau angeboten. Im Rahmen von Eucor - The European Campus, der von den Universitäten Basel, Freiburg, Haute-Alsace und Strasbourg sowie dem Karlsruher Institut für Technologie getragenen territorialen Zusammenarbeit von Bildungsinstitutionen am Oberrhein, haben sich die Freiburger Abteilung Bildungstransfer und die Advanced Studies der Universität Basel entschlossen, ausgewählte Weiterbildungsangebote der jeweiligen Institution gegenseitig auszuschreiben.

Das berufsbegleitende Kontaktstudium bietet eine praxisnahe Auseinandersetzung mit den wirtschaftsethischen Herausforderungen der Gegenwart. Diese entscheiden schon heute über unternehmerischen Erfolg und die Zukunft unseres Zusammenlebens. Das Themenspektrum reicht daher von einer Einführung in die Ethik und in unterschiedliche Konzepte der Unternehmenskultur und Unternehmensethik über das Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie sowie die Bedeutung des Geldes für unsere Lebensform bis hin zu Strategien der verantwortungsvollen Mitarbeiter- und Selbstführung. Die Kurse werden anwendungsorientiert von renommierten Dozierenden aus Philosophie, Ökonomie, Soziologie und Psychologie geleitet. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit steht die Vermittlung von wirtschaftsethischen Kenntnissen mitsamt deren Umsetzungsmöglichkeiten sowie der offene, persönliche Erkenntnis- und Erfahrungsaustausch.


Zehn Präsenzseminare (jeweils Fr, 16.30-21.30h und Sa, 9.30-13.30h) in Kombination mit Online-Selbststudium (blendend learning)

24./25.02.2023 bis 01./02.12.2023

Heutige und zukünftige Verantwortungsträger aus Wirtschaft und Gesellschaft, insb. Personalverantwortliche (HR) sowie Regel- und Nachhaltigkeitsverantwortliche (Compliance, CSR), Personal- und Unternehmensberater, Gewerkschaftsvertreter sowie Menschen aus zivilgesellschaftlichen Organisationen wie NGOs und Verbänden.

Thales-Akademie gGmbH
Holbeinstr.16
D-79100 Freiburg im Breisgau
Tel: +49761 290 80010

Anmeldung unter: ?url=www.thales-akademie.de&module=edu&id=2363" target="_blank" rel="nofollow">?url=www.thales-akademie.de&module=edu&id=2363" target="_blank" rel="nofollow">www.thales-akademie.de
Ansprechpartner: Luana Farinelli farinellithales-akademie.de 4’900 Euro (ganzer CAS) Ratenzahlungen sind auf Anfrage möglich.

590 Euro pro Einzelseminar

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau in Kooperation mit der Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie Freiburg

Preise für die Einzelseminare Wirtschaftsethik und Digitalethik 590¤

Detailinformationen auf der Seite der Universität Freiburg
Dans votre inscription, veuillez vous référer à myScience.ch et indiquer la référence edu.myScience.ch/id2363