Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

     
RecruteurUniversität Freiburg im Breisgau
Parution
Délai de postulation
Lieu de travailFreiburg i.Br., Baden-Württemberg, Allemagne
CatégorieEnvironnement / Développement durable
Sciences de la Terre
FonctionCollaborateur scientifique

Description

Stellenanzeigen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.


Die Professur Professur für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme sucht für das Projekt Klimaberater FWZ eine/n

Das Projekt KlimaberaterFWZ wird gefördert von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Progamm Waldklimafonds. Ziel des Vorhabens ist es den kleinen und mittleren Privatwald bei der Überführung der derzeitigen Wälder in klimaangepasste und risikoarme Wälder zu unterstützen.

Dafür wird für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse (FWZ) Klimaanpassungs-Wissen aufbereitet und ein kosteneffizientes Inventursystem entwickelt um diese Informationen in einer ,,Beratungsleistung Klimaanpassung" für die Zusammenschlüsse zu bündeln, die mit Hilfe dafür entwickelter Beratungswerkzeuge umgesetzt werden können. Damit werden FWZ in die Lage versetzt, ihren Mitgliedern Beratungs- und Serviceleistungen für den Aufbau von klimaangepassten und risikoarmen Wäldern anzubieten. Die Bewirtschaftungsberatung für den kleineren und mittleren Waldbesitz durch die FWZ soll dabei dazu dienen, die Bewirtschaftung der Wälder, unter Berücksichtigung der Aspekte eines optimalen Klimaschutzes zu verbessern und gleichzeitig die Wirtschaftsfunktion des Waldes für die Privatwaldbesitzer nachhaltig zu sichern.

Aufgabe der Professur für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme im Projekt:
Entwicklung eines kosteneffizientes Inventursystems und eines Informationsystems für die Bewirtschaftungsberatung.

Aufgaben der Stelle:
Methoden- und Softwareentwicklung im Bereich Waldinventur, Fernerkundung und Geographische Informationsysteme, Datenmanagemen. Mitwirkung bei Feldarbeiten, Mitwirkung beim Projektmanagement,Mitwirkung bei der Erstellung von Projektberichten. Publikation von wissenschaftlichen Fachartiklen.

Fachliche Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Univ.-Diplom, Master) der Forstwissenschaften mit erweiterten Kenntnissen im Bereich Informationstechnologie, der Fernerkundung und der Waldinventur. - ODER - Abgeschlossenes Hochschulstudium (Univ.-Diplom, Master) der Geoinformatik (oder vergleichbares Fach) mit erweiterten Kenntnissen im Bereich Forstwirtschaft und Waldinventur.
  • Kenntnissse und Erfahrungen zu GIS, Programmierung (z.B. Phyton) und Fernerkundungssoftware

    Persönliche Anforderungen:
    Teamfähigkeit, Fähigkeit zur selbständingen Arbeitsweise, sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

    Gelegenheit zur Promotion ist gegeben. Auch Bewerbungen von Post-Doc’s sind erwünscht.

    Weitere Informationen finden Sie unter ?url=http%3A%2F%2Fwww.felis.uni-freiburg.de&module=jobs&id=37968" target="_blank" rel="nofollow">www.felis.uni-freiburg.de

    Die Stelle ist bis 14.09.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13. Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

    Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 10627 bis spätestens 30.11.2017. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

    Universität Freiburg
    Professur für Fernerkundung und
    Landschaftsinformationssysteme
    Tennenbacherstr. 4
    D-79085 Freiburg
    oder als eine PDF-Datei an
    bewerbung [at] felis[.]uni-freiburg.de

    Für nähere Informationen steht Ihnen PD Dr. Matthis Dees unter Email matthias.dees [at] felis[.]uni-freiburg.de zur Verfügung.



    Allgemeine und rechtliche Hinweise:
    Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).

    Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

    Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Web

Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et indiquer la référence  JobID 37968.


D’autres offres d’emplois dans le monde sur jobs.myScience.org

 
 
Jobs on