Abteilungsleiter/in Innovation & Entwicklung 80-100%

     
Recruteur
Parution
Lieu de travail3001 Bern, Effingerstrasse 40, Région de Berne, Suisse
Catégorie
Taux d'occupation80% - 100%

Gemeinsam gegen Krebs
Die Krebsliga Schweiz ist die Dachorganisation der kantonalen und regionalen Krebsligen mit Sitz in Bern. Zu ihren Hauptaufgaben zählen die Vorsorge, die Betreuung und die Nachsorge krebsbetroffener Menschen sowie die Förderung der Krebsforschung.

Der Bereich «Forschung, Innovation und Entwicklung» besteht aus zwei Abteilungen und ist die Drehscheibe für die Forschungsförderung und wissenschaftliche Information innerhalb sowie ausserhalb der Krebsliga Schweiz. Gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation Stiftung Krebsforschung
Schweiz unterstützt sie Forschungsprojekte mit rund 25 Mio. Schweizer Franken pro Jahr.

Description

  • Leiten und Weiterentwickeln der Abteilung
  • Führen eines kleinen Teams von Fachleuten
  • Früherkennung von Entwicklungen mit Potential für die Krebsliga (Innovationen)
  • Fachliche Unterstützung in wissenschaftlich-medizinischen Projekten (u. a. Qualitätslabel Brustzentren, Medikamentenvergütung, Früherkennung)
  • Erarbeiten von Argumentarien und Unterlagen für übergeordnete Gremien und weitere Bereiche der Krebsliga Schweiz
  • Kontakt- und Schnittstellenpflege zu fachverwandten Gremien

Exigences

  • Bevorzugt Studium im Gesundheitsbereich
  • Mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen, in Forschungsorganisationen oder in NGO’s
  • Führungserfahrene, sozial versierte und kommunikative Persönlichkeit
  • Erfahrung im Management komplexer Projekte (mit Nachweis/Track record erfolgreicher Vorhaben)
  • Kreative, lösungsorientierte Expertise, ausgeprägte Stärken in der Konzeption
  • Gute Kenntnisse der schweizerischen Gesundheits- und Forschungslandschaft
  • Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch mit jeweils guten Kenntnissen der anderen Sprache, idealerweise verfügen Sie ebenfalls über gute Englischkenntnisse

Nous offrons

  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Ein kleines, motiviertes Team in einem sinnstiftenden Arbeitsumfeld
  • Vorteilhafte Anstellungsbedingungen (40-Std.-Woche mit flexiblem Arbeitszeitmodell, moderne Arbeitsplätze, 1/2-Tax-Abo u. v. m.)
  • Ein Arbeitsplatz in der Nähe des Hauptbahnhofes Bern

Adresse

Neugierig? Zusätzliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Rolf Marti, Leiter Forschung, Innovation und Entwicklung unter Tel. 031 389 91 45.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen online an Yvonne Brunner, Leiterin Human Resources via jobskrebsliga.ch.

Courriel

Tél.

031 389 91 45

Web

Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et indiquer la référence  JobID 45797.