Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Obstbau

 
Parution
Délai
Lieu de travail1260 Nyon VD, Région lémanique, Suisse
Catégorie
Fonction
DuréeDie Stelle ist unbefristet
Taux d'occupation
100%
Début de l'engagement1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Agroscope sucht:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Obstbau

Die Weiterentwicklung eines umweltschonenden Pflanzenschutzes, die Erhaltung der natürlichen Ressourcen und die Anpassung an den Klimawandel sind die wichtigsten thematischen Schwerpunkte des strategischen Forschungsbereiches «Pflanzenschutz». Die Forschungsgruppe «Entomologie Acker- und Weinbau» sucht eine(n) Wissenschaftler(in) im Bereich Populationsbiologie von Schadarthropoden. Diese vielseitige Stelle umfasst angewandte Forschung und Entwicklung nachhaltiger Verfahren und Strategien zur Regulierung von Schädlingen im Obstbau, Überwachung und Modellierung einheimischer und invasiver Schädlinge, ebenso wie eine enge Zusammenarbeit mit Organen der öffentlichen Verwaltung, der landwirtschaftlichen Praxis und externen Forschungsinstitutionen.

Über uns

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Description

  • Planung und Leitung von Forschungsprojekten im Bereich des integrierten Pflanzenschutzes gegen Schadarthropoden im Obstbau. Der Schwerpunkt liegt auf der Erarbeitung von Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz sowie der Entwicklung von phänologischen Prognosemodellen für die Plattform SOPRA (?url=sopra.admin.ch&module=jobs&id=53725" target="_blank" rel="nofollow">sopra.admin.ch)
  • Akquisition von Drittmitteln und Publikation der Forschungsresultate in internationalen Fachzeitschriften
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Forschungsgruppen innerhalb von Agroscope und Einbindung in nationale und internationale Forschungsnetzwerke
  • Zusammenarbeit mit kantonalen Pflanzenschutzdiensten und Wissenstransfer in die landwirtschaftliche Praxis
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen

Exigences

  • Doktorat in Biologie/Agronomie/Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Entomologie oder einer verwandten Richtung
  • Profunde Kenntnisse der Biologie, Ökologie und Regulierung von Schädlingen in Agrarökosystemen
  • Vertiefte Kenntnisse in der Modellierung der Populationsdynamik von Schadorganismen
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Konzeption, Planung, Durchführung und statistischen Auswertung von Labor- und Feldversuchen
  • Leistungsausweis in wissenschaftlicher Forschung, Publikationen in internationalen Fachzeitschriften
  • Teamfähige, kommunikative und leistungsorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Kenntnisse einer offiziellen Amtssprache und der englischen Sprache (Arbeitssprache ist Französisch), gute Kenntnisse einer zweiten offiziellen Amtssprache

Nous offrons

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Eine ausgezeichnete Forschungsinfrastruktur steht zu Ihrer Verfügung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, guten Sozialleistungen und einem Personalrestaurant.

Contact et adresse

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung inkl. Kontaktangaben von 2-3 Referenzpersonen an: www.stelle.admin.ch (Ref. Nr.: 46958), Bewerbungsfrist: 14.10.2021. Angebote von Personalvermittlungsunternehmen können nicht berücksichtigt werden.

Möchten Sie mehr über diese Stelle erfahren? Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Thomas Steinger, Leiter der Forschungsgruppe «Entomologie Acker- und Weinbau» (Mail: thomas.steingeragroscope.admin.ch, Tel. 058 460 43 15), gerne zur Verfügung (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail senden).

Web

 
Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et à la référence JobID 53725.

Ce site utilise des cookies et des outils d'analyse pour améliorer la convivialité du site. Plus d'informations. |