Attention: cette annonce n'est plus valable. ()

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eHealth Suisse

 
Parution
Lieu de travailKöniz-Liebefeld, Région de Berne, Suisse
Catégorie
Fonction
Taux d'occupation
60%

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eHealth Suisse

Ein hohes Ziel: Gesundheit

eHealth Suisse ist die gemeinsame Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantonen. Unter dem Einbezug aller Akteure treibt die Organisation auf nationaler Ebene die digitale Vernetzung im Gesundheitswesen voran. eHealth Suisse koordiniert insbesondere die Arbeiten zur Einführung des elektronischen Patientendossiers (EPD). Die digitale Vernetzung des Gesundheitswesens geht über das EPD hinaus. eHealth Suisse will auch in anderen Themen Impulse setzen, zum Beispiel beim Austausch von mobil erfassten Daten (mHealth), mit interoperablen Zusatzdiensten zum EPD oder bei der Koordination mit internationalen eHealth-Aktivitäten. Als Mitarbeiter/in sind Sie zuständig für die Geschäftsstelle der neuen Fachgruppe «Datenmanagement im Gesundheitswesen» und helfen in dieser Rolle mit, einheitliche Standards im Gesundheitswesen festzulegen. Die Stelle ist unbefristet und administrativ beim BAG angesiedelt.

Description

  • Langfristiges planen und organisieren der koordinierten Aktivitäten der Fachgruppe «Datenmanagement im Gesundheitswesen»
  • Verantworten des Aufgabenbereichs (Sammeln und Priorisieren von Themen, Sicherstellen der koordinierten und zeitgerechten Bearbeitung der priorisierten Fachthemen)
  • Dokumentieren der akuten Bedürfnisse der Mitglieder der Fachgruppe und Zusammenfassen der Erkenntnisse in Entscheidgrundlagen
  • Leiten von Fachsitzungen mit internen und externen Experten
  • Unterstützen der Verantwortlichen von Bund und Kantonen bei ihren Aktivitäten im Bereich Interoperabilität

Exigences

  • Höhere Ausbildung (Universität oder Fachhochschule)
  • Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten
  • Gute Kenntnisse der technischen und semantischen Umfelds der Digitalisierung im Gesundheitswesen
  • Verständnis für Interoperabilität und Architekturen im Gesundheitswesen
  • Redaktionelle Fähigkeiten

Nous offrons

Über uns


Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl.

Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Contact et adresse

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Adrian Schmid, Leiter eHealth Suisse, Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantone Tel. +41 58 462 90 97.

Referenznummer: JRQ$540-2041

Web

Attention: cette annonce n'est plus valable. ()
Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et à la référence JobID 57342.

Ce site utilise des cookies et des outils d'analyse pour améliorer la convivialité du site. Plus d'informations. |