Attention: cette annonce n'est plus valable. ()

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in 80%

Parution
Délai
Lieu de travailBerne, Région de Berne, Suisse
Catégorie
Fonction
DuréeDie Stelle ist unbefristet
Taux d'occupation
80%
Début de l'engagement1. August 2023 oder nach Vereinbarung

Tausende vom SNF unterstützte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erforschen Natur, Technik und Gesellschaft. Ihre Erkenntnisse sind die Grundlage für den Fortschritt. Unsere Aufgabe ist es, die besten Forschungsideen in nationalen Wettbewerben auszuwählen. Wir setzen uns für einen starken Forschungsplatz Schweiz ein und vermitteln den Wert der Forschung. Werden Sie Teil unseres Teams! Für die Abteilung Langzeitforschung suchen wir Sie als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in 80%

Description

  • Entwicklung, Förderung und operative Verwaltung des Föderprogramms Agora: Begleitung der Entwicklung, Organisation der Ausschreibungen, Unterstützung der Gesuchstellenden, Organisation und Durchführung des Evaluationsprozesses, Verfassen von Beschlüssen und Überwachung ihrer Umsetzung
  • Unterstützung des SNF bei seinen Aktivitäten in den Bereichen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, Dialog mit der Politik und Förderung der transdisziplinären Forschung
  • Vertretung des SNF in nationalen und internationalen Arbeitsgruppen, die mit dem Thema Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in Verbindung stehen

Exigences

  • Hochschulabschluss und Erfahrung in den Bereichen Forschung und/oder Kommunikation
  • Breite wissenschaftliche und interdisziplinäre Bildung, Erfahrung oder ausgeprägtes Interesse an Wissenschaftskommunikation und dem Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im weitesten Sinne
  • Fundierte Kenntnisse des Schweizer Bildungs-, Forschungs- und Innovationssystems sowie der Schweizer und internationalen (wissenschaftlichen und anderen) Medien
  • Erfahrung in der Verwaltung eines Förderprogramms, vorzugsweise für oder in Verbindung mit einem Forschungsprojekt
  • Teamplayer:in mit sehr guten Kommunikations- und Redaktionsfähigkeiten, schneller Auffassungsgabe, Kreativität, Offenheit, Flexibilität und Organisationstalent
  • Ausgezeichnete Deutsch- oder Französischkenntnisse mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache, sehr gute Englischkenntnisse

Nous offrons

  • Moderne, flexible Arbeitsformen
  • Zentraler Arbeitsort mit guten ÖV-Anbindungen
  • Überdurchschnittliche Sozialversicherungsleistungen
  • Individuelle und zielgerichtete Entwicklungsmöglichkeiten
  • Familiäre Firmenkultur mit regelmässigen Events
  • Hauseigene Kantine mit einem Wasserspender, gratis Kaffee und Obst

Contact et adresse

Für Fragen zum Bewerbungsprozess:
Sabine Seiler, Verantwortliche Rekrutierung, Tel: +41 31 308 22 22

Für fachliche Fragen:
Jean-Luc Barras, Leiter Langzeitforschung, Tel: +41 31 308 22 34

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20. April 2023.

Web

 
Attention: cette annonce n'est plus valable. ()
Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et à la référence JobID 60396.