Attention: cette annonce n'est plus valable. ()

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (50%)

Parution
Délai
Lieu de travailZollikofen oder Renens, Région de Berne, Suisse
Catégorie
Fonction
Taux d'occupation
50%

Wer sind wir? Die Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung EHB ist die schweizerische Expertiseorganisation für Berufsbildung. Sie bildet Berufsbildungsverantwortliche aus und weiter, erforscht die Berufsbildung, entwickelt Berufe weiter und unterstützt die internationale Berufsbildungszusammenarbeit. Die Standorte der EHB befinden sich in Zollikofen bei Bern (Hauptsitz), Lausanne und Lugano, mit Aussenstandorten in Olten und Zürich.

Im Rahmen des vom Schweizerischen Nationalfond (SNF) finanzierten Projektes

« Soziale Argumente der Expansion der Sekundarstufe II in der Schweiz 1960 bis 1980. Debatten, Entscheidungen, Auswirkungen und Spezifitäten auf kantonaler Ebene (EvoSEC) »

suchen wir in der Sparte Forschung & Entwicklung in Renens VD oder in Zollikofen per 1. April 2024 oder nach Vereinbarung eine:n

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (50%)

(Dauer der Anstellung 4 Jahre)

Description

  • Mitarbeit bei der Durchführung des Forschungsprojekts und insbesondere Koordination der Archivrecherchen und Quellenanalysen zu den fünf Kantonen, die im Zentrum des Projekts stehen
  • Enge Zusammenarbeit mit zwei Doktorand:innen über die verschiedenen Projektphasen hinweg
  • Mitarbeit bei der Gesamtanalyse und der Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Eigenständige Forschungsaktivitäten im Rahmen des Projekts
  • Organisation der Treffen des mehrsprachigen Teams von fünf Personen und der Treffen mit externen Experten und Expertinnen
  • Dissemination von Ergebnissen (Präsentationen, Publikationen, Transfer)
  • Mitwirkung an den administrativen Aufgaben des Projekts

Exigences

  • Akademischer Abschluss (Doktorat oder mehrjährige Forschungserfahrung) in Erziehungswissenschaft oder einer verwandten Disziplin (insbesondere Geschichte, Soziologie), Vertiefung in Bildungsgeschichte ist von Vorteil
  • Erfahrung in der operativen Leitung von Forschungsprojekten
  • Forschungserfahrung in den Bereichen Geschichte oder Erziehungswissenschaften
  • Gute Kenntnisse des schweizerischen Bildungssystems, insbesondere im Bereich der Sekundarstufe II (Berufsbildung / Allgemeinbildung)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Französisch, gute Englischkenntnisse. Italienischkenntnisse sind von Vorteil
  • Selbständige Arbeitsweise und hohe Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team

Nous offrons

Wir bieten Wir bieten die Möglichkeit, aktiv zur Wissensproduktion zu Fragen der Entwicklung der Schweizer Bildungssystem und den kantonalen Unterschieden beizutragen. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit und ein dynamisches Umfeld. Als Hochschule sind wir in besonderem Mass der Diversität und Gleichstellung, der Mitwirkung und der Nachhaltigkeit verpflichtet. Die Arbeitsbedingungen und Sozialleistungen an der EHB sind entsprechend fortschrittlich.

Contact et adresse

Prof. Lorenzo Bonoli, Projektleiter, steht Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung (Tel. +41 58 458 22 64, lorenzo.bonolihefp.swiss).

Informationen über die Inhalte des Forschungsprojekts sind online verfügbar: https://www.ehb.swiss/news/­die-expansion-der-­sekundarstufe-ii-­den-kantonen-­der-schweiz-­1960-bis-1980

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien der Diplome, Kopie der Master-Thesis, eventuelle Empfehlungen) bis zum 15. Januar 2024 über unser Rekrutierungstool.

Eidgenössische Hochschule
für Berufsbildung EHB
Kirchlindachstrasse 79
CH-3052 Zollikofen
www.hefp.swiss/la-hefp/jobs

Web

Attention: cette annonce n'est plus valable. ()
Lors de votre postulation, veuillez vous référer à myScience.ch et à la référence JobID 63114.