Nachruf für Dr. Chris Abderhalden

Heute hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Chris Abderhalden, Geschäftsleitungsmitglied der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern, nach längerer Krankheit verstorben ist. Er war mit seiner visionären Sicht als Pflegeexperte und Pflegewissenschafter ein wichtiger Wegbereiter der heutigen Hochschulbildung von Pflegefachpersonen. Ebenso engagierte er sich unermüdlich in Forschung und Praxis für die Anliegen der psychiatrisch erkrankten Menschen. Dies tat er konsequent zusammen mit anderen pflegerischen und ärztlichen Kolleg/innen sowie mit Patientinnen und Patienten. über Jahrzehnte hinweg knüpfte er so massgeblich an einem dichten Netz in diesem spezifischen Fachbereich.

An der Kalaidos Fachhochschule Gesundheit in Zürich war Chris Abderhalden einer der ersten Mentoren in unserem Studiengang MScN by Applied Research und begleitete in dieser Funktion den ehemaligen Studenten Gianni Zuaboni bis hin zum erfolgreichen Abschluss.

Wir halten Chris Abderhalden in würdiger Erinnerung und sprechen an dieser Stelle seinen Angehörigen unser herzliches Beileid aus.

Ursina Baumgartner, Rektorin und Iren Bischofberger, Prorektorin
Kalaidos Fachhochschule Gesundheit, Zürich


Ce site utilise des cookies et des outils d'analyse pour améliorer la convivialité du site. Plus d'informations. |