Probenahme Legionellen

LocationLuzern, Central Switzerland, Svizzera
CategoriaSalute

Ob Routineüberprüfung, Erfolgskontrolle von Desinfektionsmassnahmen oder Abklärung von Infektionsquellen bei Krankheitsfällen: Die Beprobung auf Legionellen im Gebäude kann viele Gründe haben. Zentral ist, dass die Probenahmetechnik jeweils richtig gewählt und angewendet wird.

In der Übersicht

Legionellen in Trinkwasserinstallationen können Krankheiten verursachen. Gebäudeeigentümer / -betreiber müssen deswegen sicherstellen, dass die in der Trink-, Bade- und Duschwasser-Verordnung (TBDV) festgelegten gesetzlichen Höchstwerte in ihren Anlagen eingehalten werden. Eine entsprechende Überprüfung ist einzig durch die Analyse von Wasserproben möglich. Die richtige Probenahmetechnik hängt dabei sowohl vom genauen Untersuchungsziel wie auch von Anlagen- und Betriebstechnischen Aspekten ab. Nur wenn diese entsprechend in der Planung und Durchführung beachtet und das Vorgehen sorgfältig dokumentiert werden, können die Ergebnisse aussagekräftig interpretiert und falls nötig geeignete weitere Massnahmen definiert werden.

Programmstart

20. Juni 2024

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Kursstart

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 690.-

inkl. Kursunterlagen und Pausenverpflegung (exkl. zusätzliche Fachliteratur, Unterkunft und Mittagessen)

Programmleitung
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3827