CAS Digitale Ökosysteme

LocationLuzern, Central Switzerland, Svizzera
CategoriaAmbiente
Innovazione
typeCAS

Das CAS Digitale Ökosysteme vereint Methoden und Techniken der Kulturentwicklung in Organisationen sowie der digitalen Kollaboration. Es befähigt Sie, im selbstorganisierten oder hybriden Kontext eine optimale Kultur der Zusammenarbeit zu gestalten - unabhängig davon ob die Menschen vor Ort oder digital zusammenarbeiten. Für dieses Programm sind keine spezifischen Eingangskompetenzen notwendig.

In Digitalisierungsprojekten und den damit einhergehenden Transformationsprozessen wird immer deutlicher sichtbar, dass Organisationsgrenzen in den Hintergrund treten und dafür die Kollaboration im Rahmen von Projekten, auf der Wertschöpfungskette oder der Blockchain in den Vordergrund treten. Neue Partner müssen schnell in ein meist digitales Ökosystem eingebunden werden, um die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit über Organisationsgrenzen hinweg in komplexem und volatilem Umfeld zu ermöglichen. Dabei müssen die unterschiedlichen Organisationskulturen und Kommunikationsstile beachtet und ein gemeinsamer Umgang auch in schwierigen Situationen gefunden werden.

Das CAS Digitale Ökosysteme vermittelt alle relevanten Grundlagen zum Verständnis der Ökosysteme und zur proaktiven Gestaltung einer erfolgreichen Kultur der Kooperation.

Nutzen für Teilnehmende:

  • Sie können den way of working in ihrem Ökosystem entwickeln und gestalten.
  • Sie verstehen die Regeln und Dynamiken in Ökosystemen und kennen Methoden und Techniken, um die Kommunikation und Zusammenarbeit optimal zu gestalten.
  • Sie ermöglichen eine Kultur der selbstorganisierten Zusammenarbeit und der Kooperation unterstützen diese durch optimalen Einsatz der passenden Technologie.
  • Sie können die Kommunikation zwischen verschiedenen Organisationssystemen und Akteuren gewinnbringenden orchestrieren.
  • Sie können die Entscheidungsfindung und Konfliktsituationen moderieren sowie Widerstände integrieren.
  • Sie können die optimale Verbindung von Technik, Mensch und Kultur schaffen, um den Erfolg im Ökosystem zu unterstützen.
  • Sie können für gewinnbringenden Interaktion und psychologische Sicherheit sorgen.

Aufbau der Weiterbildung

Folgende Module sind Teil des CAS Digitale Ökosysteme:

  • Systemische Grundlagen für hybride und digitale Ökosysteme
  • Kulturgestaltung der hybriden Zusammenarbeit
  • Digitale Kollaboration in den Ökosystemen
  • Entscheidungsfindung und Kollaboration moderieren

Programmstart

Frühling 2024 (Start zwischen dem 15. März 2024 und dem 27. April 2024)

Programmende

September 2024

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Kursbeginn 

Dauer

6 Monate

Kosten

CHF 7’900.- 

Mit Bitcoin bezahlen: Meldung an 0041 (0)41 228 42 42 oder an infohslu[.]ch. 5% Preisnachlass für Premium Alumni-Mitglieder der Hochschule Luzern 

Programmleitung
Programmleitung (extern) Info-Veranstaltungen
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3931