Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (60%)

     
EmployerHochschule Luzern - Soziale Arbeit
Kompetenzzentrum Erziehung, Bildung und Betreuung in Lebensphasen (CC EBBL)
Published20 April 2017
Closing Date10 April 2017
WorkplaceLuzern, Central Switzerland, Switzerland
CategorySocial Sciences
PositionScientific officer / Scientific assistant
Workload60%

Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit bietet den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit den Studienrichtungen Sozialarbeit, Soziokultur und Sozialpädagogik, Master-Studiengänge sowie attraktive Weiterbildungen an. Praxisorientierte Forschung und Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Soziale Arbeit. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der 1’600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Für das Kompetenzzentrum Erziehung, Bildung und Betreuung in Lebensphasen (CC EBBL) am Institut für Sozialpädagogik und Bildung suchen wir per 1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (60%)

Description

  • Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den sozialpädagogischen Themenbereichen «Unterstützung von Familien», «Abweichendes Verhalten von Kindern und Jugendlichen» und «Soziale Arbeit in der Schule»
  • Fachliche Recherchen und Abklärungsaufträge
  • Einstieg in die Lehrtätigkeit in ausgewählten Bereichen des Bachelor Soziale Arbeit und Begleiten und Qualifizieren von Studierenden

Requirements

  • Masterabschluss in Erziehungswissenschaften (Sozialpädagogik) oder in Sozialer Arbeit
  • Forschungskompetenzen im quantitativen und / oder qualitativen Bereich
  • Nach Möglichkeit Berufs- und / oder Projekterfahrung
  • Gute kommunikative Kompetenzen und Bereitschaft zur Zusammenarbeit
  • Interesse am Themenbereich Erziehung, Bildung und Betreuung

We offer

Wir bieten eine entwicklungsorientierte und vielseitige Aufgabe in einem interdisziplinären Team und ermöglichen Ihnen den Einstieg in die Ausbildungs- und Forschungstätigkeit mit einer befristeten Anstellung von drei Jahren. Die Arbeit an einer Dissertation wird unterstützt. Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit verfügt über zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen und bietet einen attraktiven Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und Sees.

Address

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Marius Metzger, Verantwortlicher des Kompetenzzentrums für Erziehung, Bildung und Betreuung in Lebensphasen (CC EBBL), T +41 41 367 48 03, marius.metzgerhslu.ch sowie unter www.hslu.ch.

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Mai 2017.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
Web www.hslu.ch
 
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 36180.