Warning: this advert is not valid anymore.

Doktorand/in

     
Employer
Universität Zürich
Institut für Psychologie
Published
Closing Date
WorkplaceZurich, Zurich region, Switzerland
Category
Position
Startab sofort oder nach Absprache

Die Professur «Längsschnittforschung des Alterns» untersucht individuelle Unterschiede in längsschnittlichen Verläufen der Kognition und des subjektiven Wohlbefindens über die Lebensspanne mit einem Schwerpunkt auf hohem Alter. Unsere Forschung beschäftigt sich mit Entwicklungsprozessen, die auf verschiedenen zeitlichen Ebenen stattfinden, von Generationenunterschieden, die sich über mehrere Jahrzehnte manifestieren, zu makro-längsschnittlichen Verläufen über mehrere Jahre hinweg, bis zu mikro-längsschnittlichen Prozessen über einige Tage. Die Professur ist am Institut für Psychologie und am Universitären Forschungsschwerpunkt «Dynamik gesunden Alterns» angesiedelt.

Description

Mitarbeit im vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Projekt «Social Cognition in Normal Cognitive Aging: A Micro-Longitudinal Dyadic Perspective» zur Untersuchung von Zusammenhängen zwischen Kognition, Affekt, Motivation, und Personenwahrnehmung in Paarbeziehungen. Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit bei der Planung und Durchführung einer mikro-longitudinalen Studie, Datenmanagement und -analyse, und die Vorbereitung von Manuskripten zur Veröffentlichung in internationalen Fachzeitschriften.

Requirements

  • Sehr guter Studienabschluss (Master) in Psychologie
  • Starkes Forschungsinteresse und sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Lebensspannenpsychologie
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Forschungsmethoden und Statistik, Kenntnisse longitudinaler Erhebungs- und Auswertungsverfahren sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit

We offer

Wir bieten die Möglichkeit zur Promotion mit hervorragenden Arbeitsbedingungen, intensive Betreuung und enge Einbindung in ein Forschungsprojekt. Die Stelle ist für vier Jahre finanziert. Die Entlöhnung richtet sich nach den Ansätzen des Schweizerischen Nationalfonds.

Address

Die Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse) in einem PDF-File bis spätestens 19. Januar 2018 per E-Mail zu richten an: Prof. Dr. Gizem Hülür, gizem.huelueruzh.ch

Email
Web www.psychologie.uzh.ch/de...
Warning: this advert is not valid anymore.
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 38278.