Wissenschaftliche/n Assistent/in          (80-100%) im Bereich ökologische Auswirkungen von Wasserkraftnutzung

     
Employer
Published
Closing Date
WorkplaceDübendorf, Zurich region, Switzerland
Category
Position

Description

Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.

Zur Weiterführung ihrer praxisorientierten Forschung im Rahmen des ,,SCCER-SoE (Swiss Competence Center for Energy Research - Supply of Electricity)" suchen wir für die Forschungsabteilung Oberflächengewässer (Surf) per 1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Assistent/in          (80-100%) im Bereich ökologische Auswirkungen von Wasserkraftnutzung

Einen Schwerpunkt der Arbeiten bildet das Projekt SmallFlex, in welchem die möglichen kurzfristigen Auswirkungen einer zeitlich flexibleren Stromproduktion eines Kleinwasserkraftwerks experimentell unter-sucht werden sollen.

Sie haben Freude an
praxisnaher Forschung, und ein lebendiges, interdisziplinäres Projektumfeld mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben begeistert Sie. In enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam nehmen Sie folgende Tätigkeiten wahr:

  • Vorbereitung und Durchführung von Feldaufnahmen an Fliessgewässern
  • Laboranalysen, wie z.B. Bestimmung von Makroinvertebraten
  • Datenauswertung und -darstellung
  • Literaturrecherche
  • Administrative Unterstützung des Projektteams 
Sie sind eine engagierte, selbstständige und kommunikative Persönlichkeit und bringen einen Hochschulabschluss im Bereich Gewässerökologie mit. Zudem sind Sie breit interessiert und gewandt im Umgang mit Datenerhebung und -Auswertung. Gute mündliche wie auch schriftliche Deutsch- und Englischkenntnisse werden für diese Stelle vorausgesetzt.

Es erwartet Sie
eine vielseitige und spannende Tätigkeit im Rahmen eines interdisziplinären, praxisorientierten Projektes. Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz, fortschrittliche Anstellungsbedingungen, und ein vielfältiges Arbeitsspektrum. Die Stelle ist auf zwölf Monate befristet. Arbeitsort ist Kastanienbaum bei Luzern.

Die Eawag ist eine moderne Arbeitgeberin, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentrum stehen. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und unterstützen arbeitende Familien. Mehr Informationen über die Eawag und ihre Anstellungsbedingungen finden Sie unter ?url=www.eawag.ch&module=jobs&id=39100" target="_blank" rel="nofollow">www.eawag.ch sowie ?url=http%3A%2F%2Fwww.eawag.ch%2Fde%2Fueberuns%2Farbeiten%2Fanstellung%2F&module=jobs&id=39100" target="_blank" rel="nofollow">www.eawag.ch/de/ueberuns/arbeiten/anstellung/ .

Für Auskünfte stehen Ihnen Dr. Martin Schmid, Email martin.schmid [at] eawag[.]ch und Dr. Christine Weber, Email christine.weber [at] eawag[.]ch gerne zur Verfügung.

Deadline für Bewerbungen ist der 30. April 2018.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, welche wir ausschliesslich über unser Online-Bewerbungsportal erwarten. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular.

Web
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 39100.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org