Warning: this advert is not valid anymore.

Projektleiter/Projektleiterin Revision Bodenklassifikation und -kartieranleitung (60 - 100%)

     
Employer
Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmitteltechnologie
Agronomie
Published
WorkplaceZollikofen, Bern region, Switzerland
Category
Position
Duration5 Jahre
Occupation rate60% - 100%
Start01.09.2018

Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. 30 Bachelor-, 22 Masterstudiengänge, fundierte Forschung, Dienstleistungen und ein breites Weiterbildungs-angebot prägen ihr Profil. Praxisnah, interdisziplinär und in einem internationalen Kontext. Die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften HAFL ist ein Departement der BFH. Sie führt drei Bachelor- und einen Masterstudiengang, bietet Weiterbildungen an, erbringt national und international Dienstleistungen und ist in der angewandten Forschung tätig. Mehr unter ?url=www.hafl.ch&module=jobs&id=39484" target="_blank" rel="nofollow">www.hafl.ch

Per 1. September 2018 oder nach Vereinbarung suchen wir für vier bis fünf Jahre einen/eine

Projektleiter/Projektleiterin Revision Bodenklassifikation und -kartieranleitung
(60 - 100%)

Description

Als Projektleiterin/Projektleiter sind Sie für die operative Führung der Revision der schweizerische Bodenklassifikation und Bodenkartieranleitung (KLABS/KA) 2018-2022 verantwortlich. Sie planen, steuern und koordinieren alle Aktivitäten des Projektes, definieren und vergeben fachspezifische Projekte und überwachen diese. Sie repräsentieren das Projekt gegenüber den Partnern aus der Bodenfachgemeinschaft und bei Bedarf in der Öffentlichkeit. Dabei werden Sie administrativ vom Management der HAFL und fachlich durch unser Bodenteam sowie durch externe ExpertInnen unterstützt. Bei hohem Anstellungsgrad und passendem Know-how, können einzelne wissenschaftliche Aufgaben selber bearbeitet werden.

Sie sind eine engagierte, belastbare und umsetzungsorientierte Persönlichkeit mit einer schnellen Auffassungsgabe und viel Eigeninitiative. Sie haben Freude an fachlich und taktisch herausfordernden Fragestellungen und den Anspruch, diese pragmatisch zu beantworten. Idealerweise erfüllen Sie nachfolgende Eigenschaften:

Requirements

Fachliche Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium möglichst im Bereich Bodenkunde, Pflanzenbau oder einem nahe verwandten Gebiet (Fachhochschule, ETH oder Universität)
  • Fundierte bodenkundliche Fachkenntnisse sowie gute Kenntnisse der Klassifikation der Böden der Schweiz
  • Erfahrung in der Erhebung und/oder im Management von Bodeninformationen
  • Berufliche Erfahrungen im Projekt- und Netzwerkmanagement (Vorbereitung, Organisation, Moderation und Auswertung von Sitzungen; Auftragsmanagement: Beauftragung und Kontrolle von Teilprojektnehmern; Stakeholdermanagement; Vernehmlassungsverfahren; Budgetierung und Reporting etc.)
  • Erfahrungen mit beschaffungsrechtlichen Fragen von Vorteil
  • Praktische Erfahrungen mit Kommunikation, ggf. Öffentlichkeitsarbeit


Persönliche Eigenschaften

  • Strukturiertes, vernetztes Denken; Fähigkeit über verschiedene Module, Teilprojekte und Fragestellungen hinweg den Überblick zu wahren und Prioritäten zu setzen
  • Fähigkeit zur Synthese
  • Ausgleichende Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, vermittelnden Fähigkeiten und Integrationskraft
  • Starke Kommunikationsfähigkeiten
  • Gut strukturiert, organisatorische Fähigkeiten und exakte Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft in komplexen Projekten, guter Teamplayer, Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch; gute Kenntnisse in Französisch, Italienisch von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten, initiativ, resultatorientiert

We offer

Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einer sich rasch entwickelnden Hochschule, einen attraktiven Arbeitsort in Zollikofen sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Es besteht die Möglichkeit für Jobsharing.

Stellenantritt: 1. September 2018 oder nach Vereinbarung

Address

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Peter Spring, Leiter Abteilung Agronomie, Tel Nr. 031 910 21 61 oder E-Mail: peter.springbfh.ch .

Wir freuen uns, Ihre Bewerbungsunterlagen bis am 21. Mai 2018 online entgegen zu nehmen. Den Link hierzu finden Sie direkt unter dem entsprechenden Inserat auf unserer Stellenseite www.bfh.ch/jobs . Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Phone0041 31 910 21 11
Web www.bfh.ch/de...
 
Warning: this advert is not valid anymore.
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 39484.