Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Thema Wärmespeicher für Holzheizwerke, 50%-100% (befristet auf 2 Jahre)

     
Employer
Hochschule Luzern
Departement Technik & Architektur
Published
Closing Date
WorkplaceHorw/Luzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Durationbefristet auf 2 Jahre
Occupation rate50% - 100%

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur ist die führende Bildungs- und Forschungsinstitution in der Zentralschweiz für Architektur und Technik. Das Departement bietet praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge sowie verschiedene Weiterbildungsprogramme an und betreibt anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’600 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 10’800 Studierende aus- und weiterbilden.

Die Fachgruppe Bioenergie führt Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Optimierung von Verbrennungsanlagen sowie zu Regelung und Monitoring von Feuerungen durch. Wir verfügen über ein Labor mit verschiedenen Feuerungen und modernen Messeinrichtungen und arbeiten mit Industrie und Forschungspartnern zusammen. Aktuell ist folgendes Thema zu bearbeiten: Einbindung von Wärmespeicher (Wasser und PCM) zur Betriebsoptimierung automatischer Holzheizwerke als Basis für Anlagenoptimierung und Qualitätsmanagement (QM Holzheizwerke®). Zur Bearbeitung dieser Arbeit suchen wir eine engagierte Person als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter zum Thema Wärmespeicher für Holzheizwerke, 50%-100% (befristet auf 2 Jahre)

Description

  • Modellierung der Systemintegration von Wärmespeichern in automatischen Holzheizwerken
  • Planung und Durchführung von Messungen an einer Versuchsanlage
  • Erarbeitung von Empfehlungen und Massnahmen zur Anlagenauslegung
  • Mithilfe in Unterricht und Laborübungen zu Bioenergie und Solarenergie in Deutsch und Englisch

Requirements

  • Hochschulabschluss in Ingenieur- oder Naturwissenschaften (mindestens BSc)
  • Freude an experimenteller Arbeit im Labor und selbständige Arbeitsweise
  • Grundlagenkenntnisse zur dynamischen Modellierung und deren Programmierung in nach Absprache festzulegenden Software-Tools.

We offer

Es erwartet Sie eine fundierte Einarbeitung in unsere Versuchseinrichtungen und eine spannende Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team. Der Arbeitsort befindet sich an attraktiver Lage in Horw / LU. Die Anstellung ist befristet und bildet eine ideale Vorbereitung für eine spätere Tätigkeit im Energie- und Umweltbereich. Für Personen mit BSc besteht eventuell die Möglichkeit einer Teilzeitanstellung zur Durchführung eines berufsbegleitenden Master-Studiums.

Address

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Thomas Nussbaumer, thomas.nussbaumerhslu.ch , T +41 44 377 70 71, oder unter
https://www.hslu.ch/de-ch/technik-architektur/forschung/kompetenzzentren/thermische-energiesysteme-und-verfahrenstechnik/bioenergie/

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2018.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 39516.