Warning: this advert is not valid anymore.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50–60 %)

     
Employer
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Soziale Arbeit
Published
WorkplaceMuttenz, Hofackerstrasse 30, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
DurationDie Stelle ist auf 3 Jahre befristet.
Occupation rate50% - 60%
Job Start01.05.2019

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Soziale Arbeit ist per 01.05.2019 folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50–60 %)

Description

Ihre Aufgaben: Sie verantworten im SNF-Projekt „Exploring Home­less­ness and Path­ways to Social Inclusion: A Com­para­tive Study of Contexts and Challenges in Swiss and Croatian Cities“ wesent­liche Teile der Studie in den Städten Basel und Bern. Dazu gehören die Detail­planung, die Durch­führung und Aus­wertung des qualitativen Forschungs­teils, Ab­sprachen mit den invol­vierten Praxis­insti­tu­tionen vor Ort sowie das Berichts­wesen. Da das Projekt in enger Zusammen­arbeit mit einem Forschungs­institut an den Stand­orten Zagreb und Split erfolgt, sind Sie zudem für die Koor­di­nation und Analyse aller Schritte mit dem kroa­tischen Team mit zuständig. Im Institut arbeiten Sie in der Fach­gruppe Obdach­losigkeit sowie an den dazu­gehörigen Schwer­punkten mit. Nach Bedarf können Sie sich in der Lehre engagieren – das Thema kann zudem für eine Disser­tation genutzt werden. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Requirements

Ihr Profil: Sie haben Sozialwissenschaften studiert, sich mit Armuts­fragen aus­einander­gesetzt und evtl. bereits zum Thema Obdach­losigkeit geforscht. Sie haben vertiefte Erfah­rungen in der quali­tativen Sozial­forschung und sind bereit, die lebens­welt­lichen Kon­texte der zu erfor­schenden Gruppe zu verstehen und daher Teile der For­schung auch am Abend, Wochen­ende oder nachts durch­zu­führen. Neben vertieften Inter­views mit Obdach­losen führen Sie auch andere Inter­view­formen durch (insbes. Experten­interviews) und können Ergeb­nisse für verschiedene Adressaten in Wissen­schaft und Praxis aufbereiten. Weil sich das Projekt­team (ca. 8 Personen) regelmässig an den Unter­suchungs­orten trifft, sind Sie zu Forschungs­reisen nach Zagreb und Split bereit. Da die Arbeits- und Berichts­sprache des Projektes Englisch ist, beherrschen Sie diese Sprache exzel­lent in Wort und Schrift.

Address

Ihre Bewerbung können Sie Evelyne Christen, Personalverantwortliche, online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Matthias Drilling, Projektleiter, T +41 61 228 59 12.
Web
 
Warning: this advert is not valid anymore.
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 42173.