LaborantIn EFZ Fachrichtung Biologie (80-100%) mit molekularen Kenntnissen im Bereich Ökologie und Evolution

     
Employer
Published
Closing Date
WorkplaceDübendorf, Zurich region, Switzerland
Category
Position

Description

Die Eawag ist das international vernetzte Wasserforschungsinstitut des ETH-Bereichs (Eidgenössische Technische Hochschulen Schweiz). Sie betreibt Forschung, engagiert sich in der Ausbildung und ist im Bereich der fachspezifischen Beratung tätig. Damit verfolgt sie zwei parallele Ziele: den unmittelbaren menschlichen Bedarf an Wasser zu decken sowie die Funktionsfähigkeit und den Fortbestand aquatischer Ökosysteme zu erhalten.

Für die Forschungsabteilung Aquatische Ökologie suchen wir per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

LaborantIn EFZ Fachrichtung Biologie (80-100%) mit molekularen Kenntnissen im Bereich Ökologie und Evolution

Diese Position beinhaltet die technische Unterstützung in den Forschungsprojekten in der aquatischen Ökologie und Evolution, die von mehreren Forschungsgruppen im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsprogramme durchgeführt werden.

Sie sind in erster Linie für ein breites Spektrum molekularer und mikrobiologischer Arbeiten verantwortlich, einschließlich Routineanwendungen (z.B. DNA-Extraktion, PCR, Amplikon-Sequenzierung und Library-preparation für die Next Generation Sequenzierung). Die Stelle umfasst auch die Methodenentwicklung und die Möglichkeit der direkten Mitarbeit in Forschungsprojekten, sowie die Mithilfe bei der Durchführung von Experimenten und Feldprobenkampagnen. Sie sind verantwortlich für die gemeinsame Laborwartung, einschliesslich der Einhaltung der Biosicherheitsvorschriften, der Organisation und Verwaltung von Laborverbrauchsmaterialien und -instrumenten sowie der Datenverwaltung. Die Einführung und Schulung neuer Labormitarbeitenden und Studierenden in die Laborverfahren gehört ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten. Es besteht auch die Möglichkeit bei der Betreuung von Auszubildenden und/oder Lehrlingen mitzuwirken.

Diese Stelle ist in der Abteilung für Gewässerökologie angesiedelt und wird mit den Arbeiten in den vier Gruppen Florian Altermatt, ( Räumliche Dynamiken ), Anita Narwani, ( Algenbiodiversität und Ökosystemfunktionen ), Francesco Pomati, ( Phytoplankton Ökologie ) und Piet Spaak, ( Zooplankton Ökologie und Evolution ) verbunden sein.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben benötigen Sie eine abgeschlossene Ausbildung zum LaborantIn, Fachrichtung Biologie EFZ oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie werden in einem internationalen Forschungsumfeld arbeiten, deshalb sind gute mündliche und schriftliche Deutsch- und Englisch-Kenntnisse unerlässlich. Sie bringen ausgezeichnete molekulare Kenntnisse und ein allgemeines Interesse an Ökologie und Evolution mit. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch grosse Selbstständigkeit aus, bei der Fehlerbehebung in wissenschaftlichen Abläufen bringen Sie Erfahrung mit. Sie sind kommunikativ, gut organisiert und bereit, Neues zu lernen. Idealerweise besitzen Sie einen gültigen Fahrausweis.

Es erwartet Sie eine vielseitige und spannende Tätigkeit im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprojekten, welche Einsatzfreude, Eigenverantwortung, Flexibilität und Teamfähigkeit voraussetzt.

Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz in Dübendorf, fortschrittliche Anstellungsbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein vielfältiges Arbeitsspektrum. Die Eawag ist eine moderne Arbeitgeberin bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zentrum stehen. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und unterstützen arbeitende Familien. Mehr Informationen über die Eawag und ihre Anstellungsbedingungen finden Sie unter ?url=www.eawag.ch&module=jobs&id=42965" target="_blank" rel="nofollow">www.eawag.ch sowie ?url=http%3A%2F%2Fwww.eawag.ch%2Fde%2Fueberuns%2Farbeiten%2Fanstellung%2F&module=jobs&id=42965" target="_blank" rel="nofollow">www.eawag.ch/de/ueberuns/arbeiten/a nstellung/ .

Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Francesco Pomati, E-Mail francesco.pomati [at] eawag[.]ch gerne zur Verfügung.

Deadline für Bewerbungen ist der 5. Mai 2019 . Bitte legen Sie der Bewerbung ein Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf, Kopien von Abschlüssen und Zertifikaten und mindestens zwei Referenzadressen bei. Interviews sind für den 29. Mai 2019 geplant.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte reichen Sie diese ausschliesslich über unser Online-Portal ein. Mit einem Klick auf den nachfolgenden Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular.
Web
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 42965.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org