Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Promotion / Post-Doctoral Researcher in transdisziplinäre Entsorgungsforschung, Begleitforschung

     
Employer
Published
WorkplaceZurich, Zurich region, Switzerland
Category
Position

Description

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Promotion / Post-Doctoral Researcher in transdisziplinäre Entsorgungsforschung, Begleitforschung

Das Transdisciplinarity Lab (TdLab) des Departements Umweltsystemwissenschaften ist Forschungspartner eines vom Deutschen Bundesministerium für Wirtschaft geförderten Projekts «Transdisziplinäre Forschung zur Entsorgung radioaktiver Abfälle in Deutschland» (TRANSENS). Für die begleitende Untersuchung dieses transdisziplinären Forschungsprojekts mit 16 Forschungsinstitutionen suchen wir eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit Promotion / Post-Doctoral Researcher.

Projekthintergrund

Ziel von TRANSENS ist es, mit einem transdisziplinären (TD) Forschungsansatz einen Beitrag im sozio-technischen Problemfeld der nuklearen Entsorgung zu leisten. TRANSENS untersucht dieses Problemfeld in vier transdisziplinären Arbeitspakten: Handlungsfähigkeit und Flexibilität in einem reversiblen Verfahren; Stakeholder-Perspektiven zum ‘Safety-Case’; Bedeutung von Vertrauen im Spannungsfeld Technik, Unsicherheit und Komplexität; Dialog und Prozessgestaltung in Wechselwirkung von Recht, Gerechtigkeit und Governance. Der TD Ansatz bedingt einerseits eine intensive Zusammenarbeit mit Akteuren und Stakeholdern aus dem öffentlichen und Privat-Sektor sowie insbesondere der Zivilgesellschaft. Andererseits erfordert er den kontinuierlichen Austausch der Forschenden ganz unterschiedlicher Fachrichtungen wie z.B. Politologie und Philosophie auf der einen und Natur- und Ingenieurwissenschaften auf der anderen Seite.

Stellenbeschreibung

Ziel der Stelle ist, gemeinsam mit weiteren Forschenden, den TD Prozess zu beobachten und formativ (gestaltend) zu beurteilen, sowohl bezüglich der Zusammenarbeit innerhalb des Projektverbunds als auch mit Akteuren von ausserhalb. Erkenntnisse werden regelmässig an die Forschenden zurückgespiegelt, um sie gemeinsam zu reflektieren und den transdisziplinären Prozess laufend zu verbessern. TRANSENS beginnt am 1. November 2019 und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Arbeitsort ist am TdLab, ETH Zentrum. Untersuchungsort ist Deutschland.

Wir bieten ein inspirierendes interdisziplinäres Arbeitsumfeld sowie Arbeitsbedingungen nach ETH-Standards . Der Stellenbeginn ist am 1. November 2019 oder nach Vereinbarung. Die Stelle ist auf max. 5 Jahre befristet.

Ihr Profil

Der/die ideale Kandidat/in verfügt über einen Hochschulabschluss in Natur- und/oder Sozialwissenschaften mit ausgewiesenen Kompetenzen im jeweils anderen Wissenschaftsbereich sowie eine Promotion. Kandidat/innen verfügen über ein breites methodisches Rüstzeug in qualitativer und quantitativer Forschung. Sie haben Erfahrung in TD Forschung und/oder in formativer Begleitforschung von TD Forschung. Sie sind bereit, häufig nach Deutschland zu reisen. Deutsch ist Hauptsprache; sehr gute English-Kenntnisse werden erwartet. Die Kenntnis der nuklearen Entsorgung insbesondere auch in Deutschland ist ein wichtiges Plus. Die Bereitschaft in deutschen und in internationalen Zeitschriften zu publizieren gehört zum Arbeitsportfolio.

ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung (spätestens bis Sonntag, 6. Oktober 2019 ) mit CV, einem einseitigen Motivationsschreiben, einer Publikationsliste sowie PDF-files der 1-2 wichtigsten Publikationen bezogen auf das Stellenprofil. Bitte beachten Sie, dass wir nur online Bewerbungen durch das online Portal akzeptieren können.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Webseite ?url=www.tdlab.usys.ethz.ch&module=jobs&id=45793" target="_blank" rel="nofollow">www.tdlab.usys.ethz.ch . Fragen zur Stelle richten Sie bitte an Dr. Pius Krütli über pius.kruetli [at] usys[.]ethz[.]ch (keine Bewerbungsunterlagen).

Ihr Arbeitsort

Web

 
In your application, please refer to myScience.ch
and reference  JobID 45793.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

Related News