Universität Konstanz

Tenure-Track-Professur für Machine Learning

 
Published
Closing Date
WorkplaceKonstanz, Baden-Württemberg, Germany
Category
Position

Description

Stellenangebote der Universität Konstanz

Professuren - Kennziffer 2020/003

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

In der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz, Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft, ist vorbehaltlich der Zustimmung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und durch den Universitätsrat, zum 1. Oktober 2020 eine

Tenure-Track-Professur für Machine Learning

zu besetzen. Diese Professur mit Tenure-Track wird durch das ,,Bund-Länder-Programm zur Förderung des Wissenschaftlichen Nachwuchses" gefördert.

Die Professur dient dem Aufbau einer Arbeitsgruppe mit der Ausrichtung auf Methoden und theoretische Grundlagen des Machine Learning. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber sind in mindestens einem aktuellen Forschungsgebiet in diesem Feld international ausgewiesen und offen für interdisziplinäre Fragestellungen. Die Professur ist im Umfeld des Exzellenzclusters ,,Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour" am Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft angesiedelt. Außerdem ist eine Anschlussfähigkeit an den Forschungsschwerpunkt des Fachbereichs, ,,Visualisierung und Analyse komplexer Daten und Modelle", gewünscht. Erwartet wird eine angemessene Beteiligung an Grundlehrveranstaltungen im Pflichtbereich unserer Studiengänge in deutscher und englischer Sprache.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Fachbereichssprecher Prof. Dr. Stefan Leue, Stefan.Leue [at] uni-konstanz[.]de, Tel. +49 7531 88-2893.

Einstellungsvoraussetzungen sind: ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eines eng verwandten Fachs, Promotion sowie international hervorragende wissenschaftliche Leistungen und nachgewiesene Erfahrung in der Lehre.

Die Besetzung der ausgeschriebenen Stelle ist mit Tenure-Track für die Berufung auf eine W3- Professur verbunden. Bei positiver Evaluation erfolgt die Berufung auf eine W3-Stelle ohne erneute Ausschreibung in einem vereinfachten Verfahren. Hinweise zum Evaluationsverfahren sowie zu den Evaluationskriterien finden Sie in der ,,Satzung über das Tenure-Track-Verfahren", http://www.uni-konstanz.de/broschueren/TenureTrack/

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare ( uni.kn/dcc ).

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 88-4016).

Bewerbungen werden in elektronischer Form als ein PDF-Dokument bis zum 15.03.2020 erbeten an die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion, prof-2020-003 [at] uni-konstanz[.]de. Bei Rückfragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an die Sektionsreferentin Frau Helgard Fischer, sek1.ref [at] uni-konstanz[.]de , Tel. +49 7531 88-2413.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Auflistung der Drittmittelprojekte mit Fördersumme, geplantes Forschungs- und Lehrprogramm, Lehrevaluationen) auch einen auszufüllenden Bewerberbogen (siehe Link unten) bei.

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter
https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/

English Version:

JOB OFFER No. 2020/003

The University of Konstanz has been successful in the German Excellence Initiative and Excellence Strategy since 2007.

The Department of Computer and Information Science in the faculty of Sciences, subject to the approval of the Ministry of Science, Research and the Arts Baden-Württemberg and the University Council, seeks to fill a

Tenure Track Professorship of Machine Learning


effective 1 October 2020. The position is funded in the context of the joint programme for the promotion of early career researchers by the German federal and state-governments.

The professorship serves to establish a working group focusing on methods and theoretical principles of machine learning. Successful applicants are internationally recognized in at least one current field of research in this field and are open to interdisciplinary questions. The professorship is part of the cluster of excellence "Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour" at the Department of Computer and Information Science. In addition, candidates should connect to the main research area of the department, "Visualization and Analysis of Complex Data and Models". It is expected that there will be adequate participation in teaching compulsory undergraduate courses in our degree programmes in German and English.

Recruitment requirements are: a university degree in computer science or a closely related subject, a doctoral degree as well as internationally outstanding scientific achievements and proven teaching experience.

For further information please contact Prof. Dr. Stefan Leue, Head of the Department of Computer and Information Science: Stefan.Leue [at] uni-konstanz[.]de, Tel. +49 7531 88-2893.

The position is a tenure track position leading to an appointment as a W3 professor. If your evaluation is positive, you will obtain tenure as a W3 professor after completing a simplified version of the professorial appointment process. Information about the evaluation process and criteria is available in the "Satzung über das Tenure-Track-Verfahren" (tenure track statutes, in German), http://www.uni-konstanz.de/broschueren/TenureTrack/ .

The University of Konstanz is committed to ensuring an environment that provides equal opportunities and promotes diversity as well as a good balance between university and family life.

As an equal opportunity employer, we strive to increase the number of women working in research and teaching. We also support working couples through our dual career programme ( https://www.uni-konstanz.de/en/equalopportunities/family/dual-career/ ).

Persons with disabilities are explicitly encouraged to apply. They will be given preference if appropriately qualified (contact + 49 7531 88-4016).

Applications are to be sent electronically as one pdf-file to prof-2020-003 [at] uni-konstanz[.]de by 15.03.2020. For further information please contact the faculty director Ms. Helgard Fischer, sek1.ref [at] uni-konstanz[.]de, Tel. +49 7531 88-2413.

Please enclose your CV, a list of publications, a list of courses taught, a list of funded projects with funding amount, research and teaching statement, teaching evaluation sheets as well as a completed application form (see pdf-link below).

Information as per Article 12 GDPR on the collection and processing of personal data during the application process is available from
https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/

Bewerbungsende: 15.03.2020

Download application cover form / Bewerberbogen (PDF)

Web

In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 47025.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

Related News