Universität Konstanz

Professur für Slavische Literaturen und Allgemeine Literaturwissenschaft

 
Published
Closing Date
WorkplaceKonstanz, Baden-Württemberg, Germany
Category
Position

Description

Stellenangebote der Universität Konstanz

Professuren - Kennziffer 2020/031

Die Universität Konstanz ist seit 2007 in der Exzellenzinitiative und Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich.

In der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz, Fachbereich Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften ist zum 01.04.2021 eine

W3-Professur für Slavische Literaturen und Allgemeine Literaturwissenschaft

zu besetzen.

Der Stelleninhaber/die Stelleninhaberin vertritt das Fach der slavistischen Literaturwissenschaft in seiner gesamten Breite mit einem Schwerpunkt auf der russischen Literatur. Darüber hinaus wird eine literaturtheoretische und/oder kulturwissenschaftliche Ausrichtung in Forschung und Lehre erwartet. Die Professur ist in der Lehre mit 9 SWS im B.Ed./M.Ed. Russisch, in den B.A. Slavistik-Literaturwissenschaft, den M.A. Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Slavistik, den M.A. Osteuropa: Geschichte - Medien sowie in den B.A./M.A. Literatur-Kunst-Medien und in den MA Kulturelle Grundlagen Europas eingebunden. Eine Mitarbeit in den Konstanzer Forschungszusammenhängen wird erwartet. Die Bereitschaft zur fächerübergreifenden Zusammenarbeit in der Forschung und bei der Entwicklung und Koordination von Studienangeboten im Bereich der Slavistik und Osteuropa ist wünschenswert.

Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen werden vorausgesetzt.

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und unterstützt Dual Career-Paare ( uni.kn/dcc ).

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49(0)7531 88-4016).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, akademische Zeugnisse) sowie einem auszufüllenden Bewerberformular (Link siehe unten), gebündelt zu einem pdf, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2020/031 bis zum 13.03.2020 an die Dekanin der Geisteswissenschaftlichen Sektion per Email an geist.sektion [at] uni-konstanz[.]de .

Informationen zur Ausschreibung erteilt der Referent des Fachbereichs Dr. Daniel Hütter (referent.litwiss [at] uni-konstanz[.]de, +49 (0)7531 88 2421).

Die eingereichten Unterlagen werden elektronisch weiterverarbeitet.

Informationen nach Artikel 13 DS-GVO zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren finden Sie unter https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/

W3-Full Professorship of Slavic Literatures
and Literary Theory


effective 01.04.2021.

Candidates distinguish themselves by outstanding research and teaching experience in the field of Slavic Literatures with a focus on Russian literature as well as literary and cultural theory. They are expected to teach in our undergraduate and graduate programmes in B.Ed./M.Ed. Russian, B.A./M.A. Slavic Literatures, B.A./MA. Literature-Art-Media, M.A Eastern European Studies: History - Media and M.A. Studies in European Culture. The successful candidate will ideally engage in collaborative research with colleagues in our department and in neighboring disciplines, specifically Slavic and Eastern European Studies, as well as take an active role in the development of curricula in these fields.

The candidate should be qualified at the level equivalent to habilitation, as testified for example by a second book or an excellent publication record.

The University of Konstanz is committed to ensuring an environment that provides equal opportunities and promotes diversity as well as a good balance between university and family life.

As an equal opportunity employer, we strive to increase the number of women working in research and teaching. We also support working couples through our dual career programme ( https://www.uni-konstanz.de/en/equalopportunities/family/dual-career/ ).

Persons with disabilities are explicitly encouraged to apply. They will be given preference if appropriately qualified (contact + 49 7531 88-4016).

Applications including a CV, a list of publications, a record of teaching experience, photocopies of academic degree certificates, a completed submission form (see pdf-link below), and reference to Job Offer No. 2020/031 are to be sent electronically (one pdf-file) to the head of the Faculty of Humanities at the University of Konstanz no later than 13.3.2020. E-Mail address for applications: geist.sektion [at] uni-konstanz[.]de .

For further information please contact Dr. Daniel Hütter, Department Administrator, phone +49 (0)7531 88 2421 or e-mail: referent.litwiss [at] uni-konstanz[.]de

Information as per Article 13 GDPR on the collection and processing of personal data during the application process is available from https://www.uni-konstanz.de/personalabteilung/aufgabenbereiche/beamte/wichtige-mitteilungen/ .

Bewerbungsende: 13.03.2020

Download application cover form / Bewerberbogen (PDF)

Web

In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 47235.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org

Related News