Assistant.e doctorant.e à l’Unité d’allemand du Dép. de traduction de la FTI

 
Published
WorkplaceGeneva, Lake Geneva region, Switzerland
Category
Position

Description

Wissenschaftlicher Assistent/Doktorand bzw. wissenschaftliche Assistentin/Doktorandin in der Deutschen Abteilung

Description du poste

L’Unité d’allemand du Département de traduction de la Faculté de traduction et d’interprétation (FTI) de l’Université de Genève recherche un-e assistant-e. Le ou la candidat-e retenu-e travaillera sous la responsabilité du Prof. Alexander Künzli et sera inscrit-e en tant que doctorant-e rattaché-e à la Faculté de traduction et d’interprétation (FTI) après avoir présenté un projet de thèse approuvé par le Collège des professeurs.

Responsabilités du poste

Collaboration dans l’équipe rédactionnelle de la revue Parallèles

Titre et compétences exigés

Entrée en fonction

1er février 2021 ou date à convenir.

Contact

Les candidatures doivent comporter les pièces suivantes : lettre de motivation, curriculum vitae, copie des diplômes universitaires. Les dossiers doivent être déposés exclusivement en ligne en cliquant sur le bouton ci-dessous "Postuler/Apply now".

Aucun dossier envoyé par courrier électronique ou postal ne sera accepté.

Des renseignements sur le poste peuvent être obtenus auprès du Prof. Alexander Künzli ( alexander.kuenzli unige.ch ).

Informations complémentaires

Le poste est disponible à partir du 1er février 2021 sur la base d’un contrat à temps partiel (80 %).

Il s’agit d’un engagement sur fonds publics.

Le premier engagement est de deux ans et peut être renouvelé pour deux périodes successives, respectivement de deux ans et d’un an. La durée maximale de la fonction d’assistant est de cinq ans.

Job description

In der Deutschen Abteilung des Departements Übersetzen der Fakultät für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Genf ist unter der Leitung von Prof. Alexander Künzli eine wissenschaftliche Qualifikationsstelle in einem spannenden Lehr- und Forschungsumfeld zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Erstellung einer Doktorarbeit (nach Annahme des Dissertationsvorhabens durch das Collège des professeur.e.s), Publikationstätigkeit und Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen.

Mitwirkung im Redaktionsteam der übersetzungswissenschaftlichen Fachzeitschrift Parallèles.

Übernahme von Aufgaben in der Lehre (z. B. Unterrichten in Tutoraten oder Seminaren) unter Anleitung erfahrener Dozierender.

Mitwirkung bei der Konzeption und Umsetzung der externen Kommunikation der Abteilung.

Unterstützung der Abteilungsleitung in organisatorischer Hinsicht, in Lehre und Prüfung und bei der Betreuung der Studierenden.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Masterabschluss in Übersetzen/Übersetzungswissenschaft oder in einem angrenzenden Forschungsfeld. Bewerbungen von Masterstudierenden, die ihr Studium im FS21 abschliessen, sind ebenfalls willkommen.

Sie beherrschen Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und verfügen über gute Französischkenntnisse und gute Kenntnisse im Bereich des Digitalen.

Sie arbeiten genau, sind kommunikationsfreudig, schätzen selbständiges Arbeiten, sind aber auch teamfähig.

Wir bieten Ihnen

Ein attraktives Forschungsumfeld mit regem Austausch in einem sehr motivierten Team

Stellenantritt

1. Februar 2021 oder zu einem späteren Zeitpunkt.

Bewerbungen

Die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, mindestens einseitiges Motivationsschreiben, in dem Sie darlegen, warum Sie eine Promotion anstreben, sowie Namen von ein bis zwei Referenzpersonen) ist auf Deutsch und online unter «Postuler/Apply now» einzureichen.

Für Auskünfte steht Ihnen Prof. Alexander Künzli ( alexander.kuenzli unige.ch ; 0041 (0)22 379 93 88) zur Verfügung.

Weitere Informationen

Der Beschäftigungsgrad beträgt 80 %. Die Anstellung ist befristet auf fünf Jahre. Sie erfolgt zunächst für zwei Jahre und wird bei Eignung um zwei weitere Zeiträume von zwei Jahren bzw. einem Jahr verlängert.

Web

 
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 49226.


More job offers worldwide on jobs.myScience.org