Wissenschaftliche/r Assistent/in (50%)

 
Published
WorkplaceVaduz, All regions, Liechtenstein
Category
Position
Occupation rate
50%

Die Universität Liechtenstein ist eine staatliche Hochschule mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissen-schaften (Entrepreneurship, Finance, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) sowie Architektur und Raumentwicklung. Die inhaltliche Fokussierung richtet sich eng auf die Bedürfnisse der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Liechtensteins sowie der angrenzenden Region aus.
Am Institut für Wirtschaftsinformatik wird baldmöglichst folgende Position nachbesetzt:
Wissenschaftliche/r Assistent/in (50%)
(Hilti Lehrstuhl für Business Process Management)

Das Institut für Wirtschaftsinformatik forscht und lehrt intensiv auf dem Gebiet der Digitalisierung und pflegt intensive Kontakte zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern. Publikationen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften, wie unter anderem in Management Information Systems Quarterly (MISQ), Journal of the Association for Information Systems (JAIS), Journal of Management Information Systems (JMIS), European Journal of Information Systems (EJIS), dem Journal of Information Technology (JIT) und dem MIT Sloan Management Review bereichern die Arbeit innerhalb der Forschungsgruppe. Liechtenstein ist ein attraktiver, stark aufstrebender Wirtschaftsstandort in einer ausgesprochen lebens-werten Region Europas. Headquarters grosser Unternehmen der Industrie- und Finanzbranche prägen den Standort ebenso wie eine sehr dynamische Start-up Szene. Die Promotion in unserem Umfeld wird Sie erstklassig positionieren, sowohl für eine Karriere in der Praxis als auch in der Wissenschaft.

Description

  • Mitwirkung bei anspruchsvollen Forschungs- und Publikationsprojekten
  • Unterstützung bei der Akquise von Forschungs- und Transferprojekten
  • Mitwirkung bei der weiteren internationalen und regionalen Profilierung des Instituts
  • Unterstützung in Lehraufgaben in Studiengängen auf BSc- und MSc-Ebene
  • Zeitnahe Integration der Forschungsergebnisse in die Lehre und lehrstuhlspezifische Projekte

Requirements

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik (oder der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten im Bereich Wirtschaftsinformatik) mit Prädikat
  • Hohes Anspruchsniveau an sich selbst und ihr Arbeitsumfeld sowie hohe Leistungsbereitschaft und Methodenkompetenz
  • Junge, aufgeschlossene Persönlichkeit mit viel Engagement, Initiative und Lernbereitschaft, Kommunikations- und Einfühlungsvermögen sowie Planungs- und Organisationsgeschick
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

We offer

Unsere Rahmenbedingungen Die Universität Liechtenstein bietet Ihnen in fachlicher und privater Hinsicht ein sehr gutes Umfeld. Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region bieten wir vielseitige und herausfordernde Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld und sehr kompetitive Anstellungsbedingungen.
Die Universität Liechtenstein ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen. Wir ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich, sich zu bewerben.

Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für eine Promotion im Forschungsbereich geboten werden. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und kann um weitere zwei Jahre verlängert werden.

Contact and Address

Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte bis 20. Juni 2021 über jobs.uni.li an: Universität Liechtenstein, z.Hd. Frau Michaela Foser, Personalwesen

Kontakt und detaillierte Informationen:
Jan vom Brocke, Inhaber des Hilti Lehrstuhls für Business Process Management, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik
jan.vom.brockeuni.li, Telefon +423 265 13 00

Web

 
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 52769.