Warning: this advert is not valid anymore. ()

Leitung der Projektgruppe für die GMP-Prozessentwicklung und GMP-Produktion von Vektoren

 
Published
Workplace04103 Leipzig, Sachsen, Germany
Category

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZELLTHERAPIE UND IMMUNOLOGIE IZI

SIE VERFÜGEN ÜBER EINE AUSGEWIESENE KOMPETENZ IN DER ENTWICKLUNG UND HERSTELLUNG VON ADENO-ASSOZIIERTEN VEKTOREN (AAV) UND MÖCHTEN DIES IN EINER WELT VOLLER IDEEN UND INNOVATIONEN WEITERENTWICKELN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH GMP DEVELOPMENT ALS

LEITUNG DER PROJEKTGRUPPE
FÜR DIE GMP-PROZESSENTWICKLUNG UND GMP-PRODUKTION VON VEKTOREN

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Eine der Hauptaufgaben besteht dabei in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, Diagnostische Labore sowie Forschungseinrichtungen. Die GMP Development Unit / ATMP Design beschäftigt sich mit der Entwicklung von neuen und der Optimierung von bestehenden Prozessen und Methoden zur Herstellung und Qualitätskontrolle von Arzneimitteln für Neuartige Therapien (Tissue-Engineering-Produkte, somatische Zelltherapeutika, Gentherapeutika) und von Adeno-assoziierten Vektoren (AAV). Wir haben eine klare Vision, in welche Richtung sich unsere GMP Development Unit / ATMP Design entwickeln soll. Jetzt ist es an Ihnen, dieses Team bei diesem Prozess zu unterstützen.

Description

Ihre Aufgaben bewegen sich an einer zentralen und interdisziplinären Schnittstelle zwischen Ingenieurwissenschaft, Medizin und Biologie. Die Position beinhaltet vor allem die Koordination der in der GMP Development Unit / ATMP Design anfallenden Aktivitäten zur GMP-Prozessentwicklung und GMP-Produktion von Biomolekülen, insbesondere von Vektoren.

Requirements

Wir suchen eine hoch motivierte und engagierte Führungspersönlichkeit für ein kreatives und offenes Forschungsumfeld, das durch große Industrienähe geprägt und im spannenden Feld der GMP-Prozessentwicklung angesiedelt ist.

Wir freuen uns über folgende Qualifikationen:

  • Mehrjährige Industrieerfahrung, erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit biologischer, biologisch-technischer, pharmazeutischer Ausrichtung oder einer vergleichbaren Fachrichtung, abgeschlossene Promotion
  • Nationale und internationale industrielle und akademische Vernetzung mit nachgewiesener hoher Kompetenz in der Akquise von Projektmitteln
  • Mehrjähriges Expertentum in der GMP-Produktion von Vektoren
  • Hohe Kompetenz bzgl. der Entwicklung von Vektor-Zelllinien, der diesbezüglichen Up-Stream- und Down-Stream-Prozesse und der Abfüll-/Fertigstellungsprozesse im Maßstab für klinische Studien
  • Tiefgreifende Kenntnisse in den gesetzlichen Grundlagen der Herstellung von Vektoren (z. B. AMWHV, AMG, GMP-Guidelines)
  • Sehr gutes technisches und wissenschaftliches Verständnis und Freude an Prozessetablierung und -optimierung sowie an GMP-Prozessen
  • Erfahren in der Qualitätssicherung sowie im Schreiben von Entwicklungsplänen und -berichten
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Berufliche Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden

Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und äußerst zuverlässig. Wenn Sie darüber hinaus hoch motiviert sind, ein sehr gutes Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen besitzen und auch in zeitkritischen Situationen stets den Überblick behalten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Sie übernehmen und leiten ein ambitioniertes Herstellungsteam im Vektorbereich und sind für den reibungslosen Ablauf, die Projektakquise, wissenschaftliche und technologische Sichtbarkeit, interne und externe Vernetzung für Ihr und zusammen mit Ihrem Team verantwortlich.

We offer

Was Sie erwarten können

  • Berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, in welchen Sie Ihre Interessenschwerpunkte verwirklichen können und neue Themen für sich entdecken können
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote
  • Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung

Der Arbeitsort ist Leipzig.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine projektabhängige Weiterbeschäftigung ist vorgesehen.

Contact and Address

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.07.2021 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/57837/Description/1

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr PD Dr. Stephan Fricke
Telefon: +49 341 35536-2205 oder -2242

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.izi.fraunhofer.de

Web

Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 53037.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |