Warning: this advert is not valid anymore. ()

Professor*in für Forschung im Bereich Experimentelles Design und Medienkulturen (80–100 %)

 
Published
WorkplaceBasel, Freilager-Platz 1, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%
Job StartStellenbeginn nach Vereinbarung.

Diversität an der Hochschule - wir suchen Vielfalt

Description

Ihre Aufgaben: Die Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts Experimentelles Design und Medienkulturen (IXDM) in Basel beziehen sich auf die Entwicklung und Vermittlung einer normkritischen, experimentellen und post-disziplinären Designpraxis. Die inhaltliche Ausrichtung der ausgeschriebenen Professur orientiert sich an den Forschungs­schwer­punkten der IXDM-Labs HyperWerk und Critical Media Lab. Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Leitung des Bereichs Forschung: Verantwortung für Budget, Personal, Strategie und Entwicklung im Bereich Forschung; Arbeit als Mitglied im Leitungsteam IXDM; interne und externe Gremienarbeit
  • Akquisition drittmittelfinanzierter Forschungsprojekte; Verfassen wissenschaftlicher Publikationen; Vermittlung von Forschungs­resultaten via Konferenzen, Festivals und Aus­stellungen; Vernetzung und Positionierung des IXDM im regionalen und internationalen Kontext
  • aktive Beteiligung an der strategischen Entwicklung und stärkeren Vernetzung von Forschung und Lehre im IXDM (BA Prozessgestaltung, MA Experimental Design, instituts­über­greifende Lehre; Betreuung von Promovierenden im MAKE/SENSE-PhD-Programm)

Requirements

Ihr Profil: Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (MA) und eine Promotion (PhD) oder entsprechende profilierte mehrjährige internationale Forschungserfahrung im Bereich Design bzw. in den am IXDM vertretenen Disziplinen wie Kultur- und Medien­wissenschaften, Urban Studies, Environmental Humanities oder Science & Technology Studies. Des Weiteren erfüllen Sie folgende Kriterien:
  • Sie bringen umfassende gestalterische Kenntnisse und Erfahrungen mit
  • Zudem verfügen Sie über ein etabliertes internationales Forschungsnetzwerk und sind bestrebt, die personelle und thematische Diversität an der Hochschule zu fördern
  • Erfahrung in Leitungspositionen und der strategischen Entwicklung von Forschungsbereichen an Hochschulen ist erwünscht
  • Sie haben erfolgreich Drittmittel für Forschungsprojekte akquiriert sowie inter- und transdisziplinäre Projekte durch­geführt
  • Ihr Deutsch und Englisch ist in Wort und Schrift sehr gut
  • Sie besitzen eine hochschuldidaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben
  • Ausgezeichnete Kommunikationskompetenz und orga­nisatorische Fähigkeiten runden Ihr Profil ab

Die FHNW ist bestrebt, den Anteil an Frauen bei Professuren und in Leitungspositionen zu erhöhen. Wir engagieren uns für ein vielfältiges und integratives Lernumfeld, das Gleichheit, Integration und soziale Gerechtigkeit aktiv fördert, und suchen deshalb nach Kandidat*innen, deren Erfahrungen, Lehrphilosophien und wissenschaftliche Praxis dazu beitragen, dieses Engagement zu erweitern und zu unter­stützen.

We offer

Ihre Perspektiven:
Die Professor*innen der FHNW gestalten ihre Tätigkeit entlang ihrem Fachgebiet und prägen dieses durch ihre Erfahrungen und Interessen. Die Einbindung in ein Institut oder einen Studiengang fördert den fachlichen Austausch und die interdisziplinäre Zusammenarbeit über die Hochschulen hinweg. Die flexiblen Arbeitsbedingungen ermöglichen den Mitarbeitenden einen hohen Grad an Selbstbestimmung und Eigenverantwortung.

Contact and Address

Noch Fragen? Zur Stelle:

Prof. Matthias Böttger, Leiter Institut Experimentelles Design und Medienkulturen IXDM, Kontakt: +41 61 228 41 18

Zum Bewerbungsprozess:

Lars Bühler, HR-Verantwortlicher , Kontakt: +41 61 228 40 63

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.01.2022.

Weitere Informationen:

www.fhnw.ch/hochschulen/hgk/institut-experimentelles-design-und-medienkulturen

www.criticalmedialab.ch

www.hypermagazine.ch

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 54522.
This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |