Warning: this advert is not valid anymore. ()

Professor*in für Arbeit und Gesundheit (80–100 %)

 
Published
Closing Date
WorkplaceOlten, Riggenbachstrasse 16, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%
Job Startper 01.09.2022 oder nach Vereinbarung

Lehre, Forschung und Praxis – wir verbinden

Description

Ihre Aufgaben: In dieser Position erhalten Sie die Möglichkeit, innovative Forschungsschwerpunkte im Bereich Arbeit und Gesundheit auszubauen und zu prägen. Sie haben einen grossen inhaltlichen Gestaltungsspielraum und arbeiten in einem innovativen Umfeld als Teil eines engagierten und koopera­tions­freudigen Teams. Ihre Tätigkeitsfelder sind sehr vielseitig:
  • aktive Mitwirkung an der strategischen Positionierung und Weiterentwicklung des Themenfelds Arbeit und Gesundheit
  • Konzeption und Leitung von wissenschaftlich fun­dierten Projekten mit hohem Mehrwert für die be­teiligten Praxispartner*innen und die Arbeitswelt
  • Einwerbung von Drittmitteln
  • Pflege und Ausbau des Praxisnetzwerks der Hoch­schule
  • Unterrichtstätigkeit in der Ausbildung (BSc, MSc) und Weiterbildung (CAS, MAS) der Angewandten Psycho­logie

Requirements

Ihr Profil: Sie sind eine teamorientierte und überzeugende Persön­lich­keit mit einem Hochschulabschluss und einer Promotion in Psychologie, vorzugsweise in der Fachrichtung Arbeits- und Organisationspsychologie oder Gesund­heits­psychologie. Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:
  • mehrjährige Erfahrung in der Leitung angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Unter­nehmen (Akquise, Projekt­management, Projekt­umsetzung, Veröffent­lichung der Ergebnisse) und in der Führung eines Teams
  • relevante Berufserfahrung in der Privatwirtschaft und den Berufsfeldern der Arbeits- und Orga­nisations­psychologie
  • ausgewiesene Kompetenzen im Themenfeld „Arbeit und Gesundheit“; insbesondere in den Bereichen Arbeit und Erholung, Vereinbarkeit von Beruf und Privat­leben, betrieb­liches Gesund­heits­management
  • souveräne Anwendung komplexer quantitativer Forschungs­methoden
  • etabliertes Netzwerk in der Schweizer Wirtschaft oder Verwaltung und gute Bekanntheit in der Fach­gemein­schaft; Kenntnisse der schweizerischen Hochschul‑/FH- und Wirtschaftsszene
  • Erfahrung in der Hochschullehre (Aus- und Weiter­bildung); hochschuldidaktische Qualifikation oder die Bereitschaft, diese im Verlauf der ersten Jahre zu erwerben; Kompetenz zur Koordination und Leitung von Weiterbildungsprogrammen
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Mass an Eigeninitiative und Ergebnis­orientierung

We offer

Ihre Perspektiven:
Die Einzigartigkeit der FHNW zeigt sich in der Verbindung von Lehre und anwendungsorientierter Forschung sowie der Zusammenarbeit mit der Praxis. Die sich ergänzenden Perspektiven ermöglichen ein differenziertes Verständnis und Handeln in einer sich schnell wandelnden Welt. Aus­tausch und Zusammenarbeit stehen im Vordergrund.

Contact and Address

Ihr Arbeitsort: Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten Noch Fragen? Zur Stelle
Prof. Dr. Adrian Schwaninger, Institutsleiter, T +41 62 957 24 46

Zum Bewerbungsprozess
Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche, T +41 62 957 22 98

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 54981.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |