Warning: this advert is not valid anymore. ()

Wissenschaftliche/r Assistent/in

 
Published
WorkplaceKöniz-Liebefeld, Bern region, Switzerland
Category
Position
DurationDie Stelle ist befristet bis 31.12.2024
Occupation rate
80% - 100%

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:

Wissenschaftliche/r Assistent/in Ein hohes Ziel: Gesundheit


Die wissenschaftliche Assistenz unterstützt den Abteilungsleitenden Digitale Transformation in der konzeptionellen Arbeit, in der Vor- und Nacharbeit von Workshops und Sitzungen, in der Planung und Abwicklung der laufenden Tätigkeiten und deren Organisation. Sie erarbeitet Basispapiere, Projekt- und Programmunterlagen und kann sie managementgerecht aufarbeiten. Sie challenget die Abteilungsleitung, holt in den Fachbereichen Feedbacks ein und arbeitet sie selbständig ein. Sie hilft im Liniengeschäft und im Changemanagement mit und unterstützt in den politischen Geschäfte für die Abteilung Digitale Transformation.

Description

  • Aktive Mitarbeit in der Geschäfts- und Tätigkeitenplanung der Abteilung und Unterstützung des bewussten und kontinuierlichen Arbeitsflusses
  • Recherche und Erarbeitung von konzeptionellen Grundlagen für die übergreifenden Tätigkeiten der digitalen Transformation gepaart mit selbständigem Einholen von Feedbacks in den Fachbereichen und externen Stakeholdern
  • Konzipieren und Erarbeitung von Workshops und Sitzungen, deren Organisation und Verfassen anspruchsvoller Protokolle
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Beurteilung von Infonotizen und weiteren politischen Geschäfte (Stellungnahmen, Bürgerbriefen,...)
  • Mitwirkung, Ideengebung und Aufarbeitung von Mindset-, Change- und Kulturthemen für die Abteilung unter Berücksichtung von New Work

Requirements

  • Leadership und Teamplayer im Sinne von New Work
  • Interesse / Erfahrung in den Bereichen der Digitalisierung, Stakeholdermanagement, Informatik, Gesundheits- und Bildungspolitik sowie bei der Erstellung und Beurteilung von Infonotizen und weiteren politischen Geschäfte (Stellungnahmen, Bürgerbriefen,...)
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Bildsprache, Mehrsprachigkeit, kommunikativ, kundenorientiert, effizient
  • Hochschulstufe im Politik-, Sozial – Rechts- oder Gesundheitsbereich, erste Erfahrung im Bereich Stakeholdermanagement und/oder Projektorganisation
  • Gute aktive und passive Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie Englisch Kenntnisse runden Ihr Profil ab

We offer

Wir haben ein grosses Ziel: Gesundheit; ein hohes Mass an Wohlbefinden für alle. Dafür engagieren wir uns beim Bundesamt für Gesundheit BAG. Wir, das sind Fachleute mit vielen Kompetenzen. Unsere Arbeit ist heraufordernd und wir meistern sie im Austausch miteinander. Wir sind zuverlässig, offen und respektvoll. Unser Umfeld ist attraktiv und familienfreundlich. Wir wertschätzen die persönlichen Lebensentwürfe; mobile, flexible Arbeit ist uns wichtig. Neue Fachleute sind hier willkommen – Menschen, die mit uns für etwas Grosses arbeiten wollen: für das Gemeinwohl.

Die Ämter des Eidgenössischen Departements des Innern EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Contact and Address

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Mathias Becher, Abteilungsleitung Digitale Transformation, 079 277 9809.

Referenznummer: JRQ$540-2742

Web

Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 57972.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |