Warning: this advert is not valid anymore. ()

Teilprojektleiter*in Medizintechnik/ -Life Sciences FH (30-40%)

 
Published
Closing Date
WorkplaceHorw/Luzern, Central Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
30% - 40%

Die Hochschule Luzern steht für praxisnahe, interdisziplinäre und vielseitige Aus- und Weiterbildungen in Technik & Architektur, Wirtschaft, Informatik, Soziale Arbeit, Design & Kunst sowie Musik. Anwendungsorientierte Forschung sowie attraktive Dienstleistungen vervollständigen den Leistungsauftrag. Mit insgesamt sechs Departementen, über 8’300 Studierenden, 12’000 Teilnehmenden in einer Weiterbildung, 403 neuen Forschungsprojekten und über 1’900 Mitarbeitenden ist die Hochschule Luzern die grösste Bildungsinstitution der sechs Zentralschweizer Kantone.

Die Hochschule Luzern geht neue Wege. Gemeinsam mit dem Bildungszentrum XUND und in enger Zusammenarbeit mit der Praxis plant sie ein neues Fachhochschulangebot im Gesundheitsbereich. Damit soll eine regionale Versorgungslücke gefüllt und dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. Die Freigabe des Projekts für die erste Projektphase ist erfolgt. Der definitive Umsetzungsentscheid des Konkordatsrats wird Ende 2023 erwartet.

Für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Bildungsangebote im Bereich Medizintechnik FH suchen wir Sie als

Teilprojektleiter*in Medizintechnik/ -Life Sciences FH (30-40%)

Mit gezielten Bildungsangeboten auf Stufe FH trägt das Teilprojekt Medizintechnik/Life Sciences FH zum Mehrwert für die Gesundheitsversorgungsregion Zentralschweiz und zur Minderung des Fachkräftemangels bei. Die kooperative Entwicklung und ein aktives Stakeholdermanagement schaffen Praxisnähe, Sichtbarkeit und Bedarfskohärenz.

Die Stelle bietet die Möglichkeit, bewegen und gestalten zu können. Sie ist Teil eines langfristigen Aufbaus an der Hochschule Luzern und ist für diese erste Projektetappe bis zum definitiven Entscheid auf ein Jahr befristet. Die Teilprojektleiter*in ist der Gesamtprojektleitung Gesundheit FH unterstellt. Der Arbeitsort befindet sich am Departement Technik & Architektur.

Description

  • Leitung des Teilprojekts Medizintechnik/Life Sciences FH: fachliche, personelle, finanzielle Verantwortung
  • Ausbau und Weiterentwicklung komplementärer Studienangebote (Aus- und Weiterbildung) in den Bereichen Medizintechnik und Life Sciences FH
  • Curriculare Entwicklung zusammen mit den relevanten Akteur*innen in der Zentralschweiz und den Hochschulen bzw. Bildungsinstitutionen
  • Integration von innovativen und zukunftsfähigen Bildungselementen
  • Aktive Mitarbeit am Aufbau eines tragfähigen Netzwerks mit den zentralen Stakeholdern

Requirements

  • Hochschulabschluss technischer Ausrichtung (M.Sc.), Promotion von Vorteil
  • Mehrjährige berufliche Erfahrung (idealerweise in der Wirtschaft und an Hochschulen) in den Bereichen Medizintechnik, Medizininformatik und/oder Life Sciences
  • Erfahrung in Projektleitung und Projektmanagement
  • Kenntnisse in der Curriculumsentwicklung auf FH-Stufe
  • Ausgewiesene soziale Kompetenzen, Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeiten
  • Potential für Führungsposition in der Umsetzungsphase

We offer

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und innovative Funktion mit Gestaltungsspielraum im dynamischen Umfeld einer Fachhochschule und des Gesundheitswesens. Sie dürfen sich auf interessante und verantwortungsvolle Aufgaben in einem innovativen und professionellen Umfeld mit orts- und zeitflexiblem Arbeiten freuen. Ihr Arbeitsort befindet sich in Horw (Luzern) in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof, eingebettet in eine landschaftlich einzigartige Umgebung.

Contact and Address

Für Fragen stehen Prof. Dr. Viktor Sigrist, viktor.sigristhslu.ch, +41 41 349 32 00 oder Jeannine Bacaicoa, HR-Verantwortliche Rektorat & Services, jeannine.bacaicoahslu.ch, +41 41 228 44 70 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Onlinebewerbung bis am 30.11.2022.

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 58613.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |