Abteilungsleiter/in Gesundheitsberufe

 
Published
WorkplaceLiebefeld, Bern region, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%

Das Bundesamt für Gesundheit BAG sucht:

Abteilungsleiter/in Gesundheitsberufe

Engagiert für die Gesundheit
Die Abteilung Gesundheitsberufe leistet einen wesentlichen Beitrag zur Schweizerischen Gesundheitsbildungspolitik und zur Umsetzung der Bundesrätlichen Gesundheitsstrategie 2030. Dazu setzt sie aktuell unter anderem die Pflegeinitaitive um. Ziel ist es, den Menschen in der Schweiz ein möglichst gesundes Leben und Zugang zu einer entsprechenden Gesundheitsversorgung zu ermöglichen sowie unser Gesundheitssystem optimal auf die zukünftigen Herausforderungen wie die demographische Entwicklung, den zunehmenden Fachkräftemangel und den steigenden Kostendruck auszurichten. Weitere Themen liegen in der interdisziplinären, integrierten, koordinierten und vernetzten Zusammenarbeit sowie dem Task Shifting zwischen verschiedenen Gesundheitsberufen. Die Abteilung arbeitet dazu eng mit den unterschiedlichen Stakeholdern zusammen.

Description

  • Fachliche, personelle und organisatorische Leitung der Abteilung Gesundheitsberufe (7 direkt Unterstellte, 40 Mitarbeitende) / Mitglied des Leitungsteams Direktionsbereich Prävention und Gesundheitsversorgung
  • Entwicklung von innovativen Konzepten zur Weiterentwicklung der gesetzlichen Grundlagen der Gesundheitsbildungspolitik
  • Vollzug der gesetzlichen Grundlagen in der Aus- und Weiterbildung sowie Berufsausübung der medizinischen Hochschulberufe, Psychologie- und Gesundheitsberufe
  • Umsetzung der Pflegeinitiative
  • Akkreditierung von Aus- und Weiterbildungen, eidgenössischen Prüfungen, Kommissionssekretariaten und die Pflege, Weiterentwicklung und Harmonisierung von Berufsregistern inkl. Digitalisierung der Vollzugsprozesse
  • Leitung und Koordination von Rechtsetzungsgeschäften sowie Bundesrats- und Departementsgeschäften inkl. Parlamentarischer Vorstösse. Vertretung der Geschäfte gegen innen und aussen

Requirements

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (bspw. Sozialwissenschaften, Medizin, Recht oder der Gesundheitswissenschaften), Weiterbildung in der Gesundheitsbildung (z.B. Medical Education, Management o.ä.) ist ein Plus
  • Profunde Kenntnisse des Schweizerischen Gesundheits- und Gesundheitsbildungswesens
  • Erfahrung in Verwaltungsorganisationen, bzw. im Schweizerischen Politsystem
  • Gute Kenntnisse von Evaluationsverfahren in institutionellem Performance, Prozess-/Projekt- sowie Qualitätsmanagement
  • Ausgewiesene Führungserfahrung, Urteils- und Verhandlungsgeschick, hohe Belastbarkeit und Sozialkompetenz, überzeugendes Auftreten und Erfahrung im Umgang mit Medien
  • Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie gute Englischkenntnisse

We offer

Engagiert für die Gesundheit
Wir setzen uns kompetent für die Gesundheit der Bevölkerung und das Gesundheitssystem in der Schweiz ein. Unsere Arbeit ist herausfordernd, spannend und wir meistern sie auf Augenhöhe im Austausch miteinander. Wir sind engagiert, offen und respektvoll. Aber vor allem bewirken wir etwas auf nationaler Ebene. Wenn Sie also eine sinnvolle Arbeit in einem vielfältigen und attraktiven Umfeld suchen, ist das BAG genau das Richtige für Sie.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Contact and Address

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Linda Nartey, Direktionsbereichsleiterin Prävention und Gesundheitsversorgung, +41 58 465 80 87.

Referenznummer: JRQ$540-3576

Web

In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 58675.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |