Warning: this advert is not valid anymore. ()

Doktorand*in im SNF-Projekt «Intergenerational cohesion»

 
Published
WorkplaceBern, Bern region, Switzerland
Category
Position
DurationBefristet auf 3 Jahre
Occupation rate
60%
Job Start01.03.2023

Doktorand*in im SNF-Projekt «Intergenerational cohesion»

60% (+mind. 20% Selbststudienzeit erwartet) / Befristet auf 3 Jahre / Bern / Eintritt per 01.03.2023

Das Departement Soziale Arbeit

Unsere Passion im Departement Soziale Arbeit gilt der Analyse und wissenschaftlichen Bearbeitung sozialer Probleme. Wir verstehen uns als Impulsgeber für soziale Innovation – für die Gesellschaft von morgen.

Etwas Sinnvolles tun, ein fesselndes Umfeld und ein Plan für die Zukunft. Ein En gagement an der Berner Fachhochschule macht Sinn. Wir forschen praxisnah und entwickeln nützliche Lösungen für Wirtschaft, Kultur und die Menschen in Bern, der Schweiz und auf der ganzen Welt. Das ist nicht nur unglaublich interessant, sondern macht Freude und wir lernen dabei auch selbst viel. Von diesem topaktuellen Wissen profitieren alle, die hier studieren oder sich berufsbegleitend weiterbilden. Für die Zukunft haben wir grosse Pläne. Wir bauen zwei neue Campusse und bündeln unsere Kräfte. So schaffen wir grossartige Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Engagement bei uns.

Description

  • Mitarbeiten im Forschungsprojekt ’Intergenerational cohesion during Covid-19 and beyond’ (?url=https%3A%2F%2Fwww.bfh.ch%2Fsoziale-arbeit%2Fde%2Faktuell%2Fnews%2F2022%2Fnfp-projekt-kontakte-zwischen-generationen%2F&module=jobs&id=59189" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.bfh.ch%2Fsoziale-arbeit%2Fde%2Faktuell%2Fnews%2F2022%2Fnfp-projekt-kontakte-zwischen-generationen%2F&module=jobs&id=59189" target="_blank" rel="nofollow">https://www.bfh.ch/soziale-arbeit/de/aktuell/news/2022/nfp-projekt-kontakte-zwischen-generationen/). Dieses Projekt dauert drei Jahre und wird in Kooperation mit der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) durchgeführt. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsprogramms «Covid-19 in der Gesellschaft» (NFP 80) (?url=https%3A%2F%2Fwww.nfp80.ch%2Fen%2Fnews%2Fstart-fo-nrp-80-with-25-research-projects%2F&module=jobs&id=59189" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.nfp80.ch%2Fen%2Fnews%2Fstart-fo-nrp-80-with-25-research-projects%2F&module=jobs&id=59189" target="_blank" rel="nofollow">https://www.nfp80.ch/en/news/start-fo-nrp-80-with-25-research-projects/)
  • Im Rahmen der Projektarbeit streben Sie eine Promotion an einer Schweizer Hochschule an.
  • Die qualitative Datenerhebung (z.B. Interviews, Fokusgruppen) vorbereiten und durchführen - mit Privatpersonen und ExpertInnen
  • Erhobene Daten analysieren und Forschungsberichte verfassen
  • Das interdisziplinäre Netzwerk mit den Praxisorganisationen im Projekt pflegen

Requirements

  • Master-Abschluss (Abschlussnote mindestens 5.0) in Sozialer Arbeit oder in einer anderen sozialwissenschaftlichen Disziplin
  • Interesse an Fragestellungen zur alternden Gesellschaft und zu sozialen Kontakten (Kohäsion) zwischen Menschen verschiedener Altersgruppen
  • Freude am Austausch mit Privatpersonen, Praxispartnern und akademischen Expert*innen sowie Interesse in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Kenntnisse in der Vorbereitung, Durchführung und Analyse von qualitativen Forschungsprojekten und deren Methoden
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

We offer

  • Verantwortung in spannenden Zukunftsprojekten, die über die Grenzen der Fachwelt hinaus für Aufmerksamkeit sorgen.
  • Arbeitsort an Top-Lage mit sehr guter Erreichbarkeit.
  • Mit klugen Köpfen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammenarbeiten, die wie Sie etwas bewegen wollen.
  • Ein angenehmer Umgangston und viel Kollegialität.
  • Vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln.
  • möglicher Freitext (Benefits)

Contact and Address

Ich begleite Sie durch den Bewerbungsprozess

Silja Genoud
HR-Beraterin
T +41 31 848 43 39

Für fachliche Fragen

Prof. Dr. Karen Torben-Nielsen
Dozentin und Co-Projektleiterin
T +41 31 848 36 98

Web

 
Warning: this advert is not valid anymore. ()
In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 59189.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |