Professor*in Professionsforschung mit Fokus auf eingreifende Soziale Arbeit (80-100%)

Published
Closing Date
WorkplaceOlten, North West Switzerland, Switzerland
Category
Position
Occupation rate
80% - 100%

Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.

Description

Sie beteiligen sich an der zukunftsgerichteten Weiterentwicklung und Profilierung des Schwerpunkts «Professionsforschung». Dies mit Fokus auf eingreifende Soziale Arbeit und damit auf Soziale Arbeit in Zwangskontexten und mit Klient*innen, deren Freiheit durch gesetzliche Vorgaben eingeschränkt ist und deren Mitwirken nicht auf Freiwilligkeit beruht. Dabei übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Sie akquirieren und leiten Forschungs- sowie Entwicklungsprojekte und sorgen für die Verbreitung der Ergebnisse im Rahmen von Publikationen, Konferenzen/Tagungen.
  • Sie konzipieren und verantworten Dienstleistungs- und Weiterbildungsangebote, namentlich in Verbindung mit Modellen, Konzepten und Verfahren der eingreifenden Sozialen Arbeit.
  • Sie bringen Ihre Expertise in der Lehre auf Bachelor- und ggf. auf Masterstufe sowie in der Weiterbildung ein.
  • Sie sind bereit, an der strategischen Weiterentwicklung des Schwerpunkts Professionsforschung und an hochschulweiten Fragestellungen und Themen mitzuwirken.

Requirements

Sie sind eine gewinnende, initiative Persönlichkeit und verfügen über einen Hochschulabschluss mit Promotion, vorzugsweise in Sozialer Arbeit sowie mehrjährige Praxiserfahrung. Zudem umfasst Ihr Profil Folgendes:
  • Sie bringen ausgewiesene Expertise zu eingreifender Sozialer Arbeit, vorzugsweise mit vertieften Kenntnissen zu professionellem Handeln und der Professionsforschung, mit.
  • Sie kennen die Strukturen, Entwicklungen und Herausforderungen im Sozialwesen der Schweiz, insbesondere in Feldern der eingreifenden Sozialen Arbeit (wie Erwachsenenschutz, Straf- und Massnahmenvollzug, Bewährungshilfe).
  • Sie sind in der Lage, komplexe Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu leiten, die dafür erforderlichen Drittmittel einzuwerben und eine projektbezogene Zusammenarbeit mit Partner*innen aus der Praxis der Sozialen Arbeit erfolgreich zu gestalten.
  • Sie haben Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung sowie die Befähigung dafür, vorzugsweise nachgewiesen durch hochschuldidaktische Qualifikationen.

Contact and Address

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12. August 2024.
www.fhnw.ch/de/die-fhnw/­soziale-arbeit

Hochschule für Soziale Arbeit
Nadine Gross
HR-Verantwortliche

Von Roll-Strasse 10, 4600 Olten

Email

Phone

0041 (0)62 957 21 74

Web

In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 64731.