Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in SNF-Projekt Werkstätten und Sozialfirmen 100%

Published
Closing Date
WorkplaceZurich, Zurich region, Switzerland
Category
Position
DurationDie Stelle ist auf Ende 2027 befristet
Occupation rate
100%
Job Startper sofort oder nach Vereinbarung

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in SNF-Projekt Werkstätten und Sozialfirmen 100%

Sie wollen Sozialforschung betreiben und sind an Fragen sozialer Gerechtigkeit interessiert? Dann ist diese Stelle das Richtige für Sie. Wir bieten ideale Rahmenbedingungen für den nächsten Schritt Ihrer wissenschaftlichen Laufbahn.

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 14’000 Studierenden und über 11’000 Weiterbildungsteilnehmenden sowie mit rund 3’700 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Soziale Arbeit ist eines der acht Departemente der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und gehört zu den führenden Schweizer Bildungsinstitutionen in Sozialer Arbeit. Das Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe ist eines von vier Instituten. Neben der Lehre ist es auch in der Weiterbildung sowie Forschung tätig und bietet Dienstleistungen an.

Das Institut für Vielfalt und gesellschaftliche Teilhabe (IVGT) bietet ein kollegiales und anregendes Arbeitsumfeld. Wir beschäftigen uns mit aktuellen Herausforderungen und Chancen für die Soziale Arbeit vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Trends wie Individualisierung, Ökonomisierung und Professionalisierung.

Description

Sie arbeiten in einem durch den Schweizerischen Nationalfonds geförderten Forschungsprojekt, das sich mit Arbeitsbedingungen und Rechtfertigungsmustern betreffend die Beschäftigung von Personen mit Behinderungen und Sozialhilfebeziehenden im ergänzenden Arbeitsmarkt beschäftigt. Das Projekt wird in Kooperation zwischen den Fachhochschulen ZHAW, HETSL (Lausanne) und SUPSI (Manno TI) durchgeführt. In diesem Rahmen bearbeiten Sie folgende Kernaufgaben:
  • Auseinandersetzung mit Forschungsstand, Theorien und Fachdiskursen
  • Analyse politischer Diskurse und Rahmenbedingungen im Kanton Zürich
  • Fallstudien von Werkstätten und Sozialfirmen im Kanton Zürich
  • Teilnahme an Projektteamsitzungen (inkl. Ergebnissicherung)

Sie verfassen zudem eine Dissertation mit Bezug auf das Forschungsprojekt. Die Themenwahl und die Betreuung der Dissertation werden nach Absprache mit dem Projektleiter festgelegt.

Requirements

Sie verfügen über einen Master in Sozialer Arbeit oder Sozial-, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften und interessieren sich für Sozialpolitik sowie Fragen sozialer Gerechtigkeit. Sie haben Erfahrungen in qualitativer Sozialforschung und Interesse an theoretischen und politischen Diskussionen. Sie können sich auf Französisch verständigen und französische Texte lesen. Bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugen wir Bewerber:innen mit Studium in Sozialer Arbeit oder Praxiserfahrung im Sozialbereich.

We offer

Wir bieten hochschulgerechte Arbeits- und Anstellungsbedingungen an und fördern aktiv die Personalentwicklung unserer Mitarbeitenden und Führungspersonen. Eine detaillierte Beschreibung der Vorteile ist auf der Webseite «Arbeiten an der ZHAW» zu finden (?url=https%3A%2F%2Fwww.zhaw.ch%2Fde%2Fjobs%2Farbeiten-an-der-zhaw%2F&module=jobs&id=64931" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.zhaw.ch%2Fde%2Fjobs%2Farbeiten-an-der-zhaw%2F&module=jobs&id=64931" target="_blank" rel="nofollow">https://www.zhaw.ch/de/jobs/­arbeiten-an-der-zhaw/).

Die ZHAW setzt sich für geschlechtergemischte und diverse Teams ein, um Gleichstellung, Vielfalt und Innovation zu fördern.

Contact and Address

Prof. Dr. Peter Streckeisen
Dozent
peter.streckeisenzhaw.ch

Tanja Bucher
Recruiting Manager
tanja.bucherzhaw.ch

Web

In your application, please refer to myScience.ch and reference JobID 64931.