59 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Am Departement Soziale Arbeit der Hochschule Luzern haben jüngst 52 Studierende ihr Bachelor-Studium erfolgreich abgeschlossen. Sieben Absolventinnen und Absolventen durften ihr Master-Diplom entgegennehmen.

Am Freitag, 14. Februar 2020 konnten im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern 59 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Luzern - Soziale Arbeit das erfolgreiche Ende ihres Studiums feiern. 52 Studierende erhielten das Bachelor-Diplom, wobei sich 19 Absolventinnen und Absolventen in der Studienrichtung Sozialarbeit vertieft haben. 20 wählten den Schwerpunkt Sozialpädagogik und 13 den Schwerpunkt Soziokultur. Zudem durften sieben Absolventinnen und Absolventen nach dem weiterführenden Studium das Master-Diplom entgegennehmen.

Während der Bachelor-Ausbildung bereiten sich die Studierenden auf ihre Tätigkeit als Sozialarbeiterin, Sozialpädagoge oder Soziokulturelle Animatorin vor. Sie werden beispielsweise in Sozialdiensten, Beratungsstellen, im Kindesund Erwachsenenschutz, in Schulen oder in Quartierund Kulturtreffpunkten mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen arbeiten. Das Master-Studium baut auf diesem Wissen auf und vermittelt zusätzlich politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte der Sozialen Arbeit. Gleichzeitig lernen die Studierenden strategisch und konzeptionell zu arbeiten und erweitern ihre Forschungskompetenzen.

Ressortleiter Ausbildung Departement Soziale Arbeit

+41 41 367 48 93

E-Mail anzeigen