Audrey Leuba zur Rektorin der Universität Genf ernannt

- EN- DE - FR- IT
Audrey Leuba zur Rektorin der Universität Genf ernannt

Die Versammlung der Universität Genf hat heute Abend Professorin Audrey Leuba zur Rektorin ernannt, wobei die Ernennung durch den Staatsrat noch aussteht.

In ihrer Sitzung vom 22. November 2023 und nach Konsultation des Rates für strategische Ausrichtung hat die Universitätsversammlung Professorin Audrey Leuba zur Rektorin der Universität Genf ernannt. Diese Ernennung unterliegt gemäß dem Gesetz über die Universität der Ernennung durch den Staatsrat für eine Amtszeit von vier Jahren, die verlängert werden kann. Die neue Rektorin muss ihr Amt spätestens am 1. April 2024 antreten.

Professorin Leuba, derzeitige Dekanin der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, hat ihre akademische Laufbahn in der Schweiz und in den Vereinigten Staaten aufgebaut. Dank ihrer umfangreichen Führungserfahrung konnte sie sich ausgezeichnete Kenntnisse der politischen Kontingenzen in Genf, aber auch auf Bundesebene aneignen. Sie hat während des gesamten Ernennungsverfahrens eine hohe Dialogfähigkeit bewiesen und verfügt über die notwendigen Qualitäten für das Amt der Rektorin. Sie ist mit den spezifischen Herausforderungen der Universität bestens vertraut, insbesondere mit den notwendigen Reformen im Personalwesen und der Verbesserung der Studienbedingungen für die Studierenden. In ihrer Fakultät hat sie kollegiale Entscheidungsfindungsprozesse eingeführt, die Lösungen für komplexe Managementprobleme bieten und gleichzeitig mit einer höheren Akzeptanz bei den Interessengruppen einhergehen.

Sie möchte das "Zusammenleben" im Zentrum der Tätigkeit des Rektorats fördern, damit sich alle an den Aufgaben der Universität - Lehre, Forschung und Dienst an der Stadt - beteiligen können, indem sie die persönliche Entwicklung, aber auch die Karrierebedingungen aller Mitglieder der Universitätsgemeinschaft unterstützen.

Auf die Universität Genf und die akademische Welt insgesamt warten große Herausforderungen. Die künftigen Generationen müssen darauf vorbereitet werden, die Anpassung an den Klimawandel, an aufkommende Konflikte, an demografische, soziale und technologische Herausforderungen zu denken. Durch die Einbeziehung der gesamten Gemeinschaft möchte Professorin Leuba die Universität durch diese Herausforderungen führen.

22. Nov. 2023



Advert