Den interreligiösen Dialog durch Weiterbildung stärken

Den interreligiösen Dialog durch Weiterbildung stärken

Durch eine aktive Auseinandersetzung mit Religion und Kommunikation lässt sich der interreligiöse Dialog in der Schweiz weiter stärken.

Der CAS Religiöse Begleitung im interkulturellen Kontext befähigt zu einem produktiven Umgang mit der religiösen und kulturellen Diversität der Schweiz. Abschlussprojekte aus dem CAS werden vom 17.?31. Mai 2010 in einer Ausstellung am Departement Angewandte Linguistik der ZHAW in Winterthur gezeigt.