Die Ambivalenz, ein junger Nobelpreisträger zu sein

    -     English
Didier Queloz. (Bild: ETH Zürich)

Didier Queloz. (Bild: ETH Zürich)

In dieser Folge des ETH-Podcast spricht Astrophysiker Didier Queloz über die Zwickmühlen eines jungen Nobelpreisträgers. Er spricht auch über seine Pläne an der ETH und erzählt, was er einen Marsmenschen fragen würde, wenn er einen treffen würde.

Didier Queloz ist ein sehr leidenschaftlicher Mensch mit einem breiten Sinn für Humor. Anstatt Geschichtenerzähler zu werden, entschied er sich, Astrophysiker zu werden. Während er an seiner Promotion arbeitete, machte er eine Entdeckung, die die Astronomie völlig veränderte. Für diese Entdeckung erhielt Didier Queloz zusammen mit seinem Professor Michel Mayor den Physik-Nobelpreis.

Redaktion

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |