Goldene Eule des VSETH für Martin Ackermann

Eawag Forscher Martin Ackermann nimmt die Goldene Eule von VSETH-Präsident Kay S

Eawag Forscher Martin Ackermann nimmt die Goldene Eule von VSETH-Präsident Kay Schaller entgegen. Bild: Giulia Marthaler; ETH Zürich

Martin Ackermann, Professor für Molekulare Mikrobielle Ökologie an der ETH Zürich und Abteilungsleiter der Abteilung Umik an der Eawag, hat am ETH Tag 2015 die Goldene Eule des Verbandes der Studierenden der ETH (VSETH) entgegen nehmen dürfen.

Sie zeichnet ,,besonders engagierte Lehrpersonen aus, die ihren Studierenden eine exzellente Lehre bieten", so der VSETH. Sämtliche ETH-Angehörige mit einem Lehrauftrag können die Goldene Eule gewinnen. Pro Departement und Jahr wird eine Lehrperson ausgezeichnet.

Die Gewinner der Goldenen Eule 2015 sind online publiziert.