Hochschule für Wirtschaft FHNW vergibt 180 Master- und Bachelor-Diplome

Insgesamt 65 Studierende in den Masterstudiengängen International Management und Business Information Systems und 48 Studierende in den Bachelor-Studiengängen Betriebsökonomie, Wirtschaftsinformatik, Business Administration (International Management) und Business Information Technology haben ihr Studium an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW diesen Frühling erfolgreich abgeschlossen. Im trinationalen Bachelorstudiengang International Business Management gratulieren wir 67 Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Diplom.

Trotz Pandemie-bedingter Einschränkungen konnten viele Prüfungen in Präsenz - unter Einhaltung strengster Hygienemassnahmen - durchgeführt werden. Die Studierenden schätzten dies im Nachhinein als faire Voraussetzung für alle ein und würdigten die zusätzlichen Anstrengungen der Hochschule für regelkonforme und wo nötig individuelle Lösungen.

«Ausserordentliche Leistungsbereitschaft und Wissensdurst waren entscheidend für den Studienabschluss in einem besonders fordernden und von allen beachtenswerte Flexibilität erfordernden Jahr. Ich gratuliere unseren Studierenden ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss und wünsche ihnen für die berufliche und persönliche Zukunft alles Gute», Charlotte Hofmann, Leiterin Ausbildung an der Hochschule für Wirtschaft FHNW.

Das praxisorientierte und international ausgerichtete Studienangebot der Hochschule für Wirtschaft FHNW richtet sich sowohl nach den Bedürfnissen der Studierenden wie auch der Schweizer Wirtschaft. Die Studierenden können sich das Studium dank Wahlund Spezialisierungsmöglichkeiten sowie flexiblen Teilzeitmodellen nach den eigenen Interessen zusammenstellen. Ihre potenziellen Arbeitgeber können wiederum von gut ausgebildeten, innovativen und vernetzten Fachleuten aus den Bereichen Management und Wirtschaftsinformatik profitieren.

Aufgrund der geltenden Einschränkungen wurden die Diplome zusammen mit einem Erinnerungsgeschenk per Post versandt.