Hyper Birthday: Alles bleibt anders

Das Institut HyperWerk der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW feiert sein 20-jähriges Jubiläum und lädt zu einem 20-stündigen Fest ein: HyperWerk für alle!

Samstag, 9. November 2019 durchgehend bis Sonntag, 10. November 2019

Eröffnung: 9. November 2019, 15 Uhr
Gemeinsamer Abschluss: 10. November 2019, 10-11 Uhr
Ort: Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Freilager-Platz 1, 4142 Münchenstein / Basel (Dreispitz)

Das HyperWerk der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen und seine Zukunft. Dazu findet ein 20-stündiges Fest statt. Das dichte Programm aus Workshops, Performances und Vorträgen mit regionalen bis internationalen Gästinnen und Gästen wurde von den Studierenden und Mitarbeitenden des Instituts konzipiert. Für Besucherinnen und Besucher bedeutet das, dass sie die zentralen Themen und Diskurse des HyperWerks und des Studienganges kennenlernen und erleben können:

Wie können wir zusammenleben? Wie können wir Zukunft gestalten? Und wie handeln wir in der Gegenwart? Wie können wir - Menschen, Tiere, Pflanzen, Pilze, Bakterien und Maschinen - auf dieser Erde miteinander leben? Wie können wir die Verflechtungen aller Akteurinnen und Akteure verstehen und dokumentieren? Wie bekommen Ungehörte eine Stimme - ob in Gerechtigkeitsdebatten, bei Konflikten zu Nachhaltigkeit, Teilhabe, Ernährung, Digitalisierung, Migration oder Pflege?

Das HyperWerk sieht diese Fragen als Herausforderung für Gegenwart und Zukunft. Wie bei einem Seismographen werden am Institut HyperWerk daher die manchmal noch schwachen Signale des gesellschaftlichen Wandels aufgezeichnet und verarbeitet. Als Möglichkeitsraum für neue Formen der Gestaltungslehre beschäftigt sich das Institut mit dem Lehren und Lernen von Prozessen. Es eröffnet ein Umfeld für Studierende, die die Fähigkeit entwickeln möchten, gesellschaftliche Transformationsprozesse mitzugestalten und aktiv auf ihre Mitwelt einzuwirken.

Das Programm der Jubiläumsveranstaltung Hyper Birthday richtet sich an alle Generationen, alle interessierten und neugierigen Menschen. Es ist uns ein Anliegen, das Jubiläum inklusiver und barriereärmer zu gestalten.
Das ausführliche Programm finden Interessierte ab Ende Oktober 2019 auf fhnw.ch/de/die-fhnw/hochschulen/hgk/institute/institut-hyperwerk und auf hyperwerk.ch.
Auszüge daraus können hier als pdf downgeloaded werden.

Hinweise zum Programm
Die Veranstaltung beginnt mit einem gemeinsamen Auftakt um 15 Uhr, anschliessend finden Praxis-, Theorie-, und Performance-Formate im Stundentakt statt, jeweils beginnend zur vollen Stunde. Medienschaffende, Besucherinnen und Besucher können jederzeit einsteigen - ob zu Beginn, mitten in der Nacht oder am Sonntagvormittag.

Durch Formate wie Assessment, Workshops, persönlichem Mentoring und Diplomierung ist es möglich, diverse Einblicke in das Studium am HyperWerk zu erhalten.

Getränke und Snacks gibt es durchgehend - für Nachtessen (Samstag, 19-21 Uhr), Mitternachtsmahl (Sonntag, 01.00 Uhr) und Frühstück (Sonntag, 8-11 Uhr) sowie Übernachtungsmöglichkeiten ist gesorgt.
Ein gemeinsamer Abschluss findet am Sonntag um 10 Uhr statt.