Jean-Marc Wunderli übernimmt das Ruder

Jean-Marc Wunderli übernimmt die Leitung der Abteilung «Akustik/ Lärmminderung» an der Empa in Dübendorf. Er tritt damit die Nachfolge von Kurt Eggenschwiler an.

Am 1. Juni 2019 wird Jean-Marc Wunderli die Leitung der Empa-Abteilung «Akustik / Lärmminderung» in Dübendorf übernehmen. Der Forscher ist seit 1994 an der Empa, unter anderem als Gruppenleiter und später als stellvertretender Abteilungsleiter. Er tritt die Nachfolge von Kurt Eggenschwiler an, der sein Pensum im Zuge einer gleitenden Pensionierung reduzieren und als «Senior Scientist» weiterhin an der Empa tätig sein wird.

Jean-Marc Wunderli studierte an der ETH Zürich Umweltingenieurwesen und schloss 2007 seine Doktorarbeit an der TU Berlin ab. Seit 2009 ist er als Lehrperson am ETH-Departement für Bau, Umwelt und Geomatik sowie seit 2015 am Departement für Architektur tätig. Seine Fachgebiete umfassen die Entwicklung von akustischen Quellenund Ausbreitungsmodellen sowie die Untersuchung der Auswirkungen von Lärm auf den Menschen und dessen Gesundheit mit Schwerpunkt auf Bahn-, Strassen und Flugverkehr.