Lebensqualität: Nordwestschweiz auf Platz 2 innerhalb der Schweiz

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat anhand von neun Faktoren die Lebensqualität in verschiedenen Regionen gemessen und die Ergebnisse publiziert. 362 Regionen aus insgesamt 34 OECD-Mitgliedstaaten wurden miteinander verglichen, die Schweiz wurde in die sieben Grossregionen aufgeteilt.

Die Regionen wurden in neun verschiedenen Themengebieten bewertet: Einkommen, Arbeitsmarkt, Gesundheit, schneller Internetzugang, Umwelt, Bildung, Sicherheit, Wahlbeteiligung und Wohnungsmarkt.

Innerhalb der Schweiz schneidet die Zentralschweiz laut verschiedener Medienberichte am besten ab, die Nordwestschweiz folgt auf Platz 2.

Rangliste der Schweiz (aus der Aargauer Zeitung ):
1) Zentralschweiz (7,4 von 10 Punkten)
2) Nordwestschweiz (7,2)
3) Zürich (7,1)
4) Ostschweiz (7,0)
5) Espace Mittelland (7,0)
6) Genferseeregion (6,8)
7) Tessin (6,7)

Pressemitteilung der OECD zum Regionen-Ranking 2014

Weitere Informationen in der kompletten Studie