Nationaler Zukunftstag an der FHNW: Technik- und Gefühlswelt kennenlernen

Am 14. November 2019 findet der Nationale Zukunftstag statt. An spannenden und vielseitigen Workshops können Mädchen und Jungen neue Berufsfelder entdecken oder einen Einblick in den Arbeitsalltag ihrer Bezugsperson erhalten.

Der Nationale Zukunftstag bietet Kindern die Gelegenheit, sich schon früh mit dem breiten Feld ihrer beruflichen Perspektiven auseinanderzusetzen. Dabei sollen sie ermutigt werden, aus dem Rollenklischee auszubrechen und auch geschlechteruntypische Berufe auszuprobieren. Sie können an zahlreichen Workshops und Spezialprogrammen teilnehmen oder ihre Eltern, Verwandten oder andere Bezugspersonen an deren Arbeitsstelle begleiten.

So können Mädchen am FHNW Campus Brugg-Windisch beispielsweise eine eigene elektronische Maschine bauen und diese dann per Handy steuern und programmieren. Jungen haben am FHNW Campus Muttenz beispielsweise die Möglichkeit, Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt der heutigen «Generation Smartphone» zu erhalten.

Der Nationale Zukunftstag ist ein schweizweites Kooperationsprojekt, an dem sich auch die Hochschulen und Services der FHNW mit attraktiven Programmen an allen Standorten beteiligen.

>> Übersicht der FHNW-Angebote