Notlagen und humanitäre Krisen: Entscheidungsfindung im Bereich der Siedlungshygiene

    -     Français
Rohingya-Lager, Cox’s Bazar, Bangladesh. (Foto: Christopher Friedrich)

Rohingya-Lager, Cox’s Bazar, Bangladesh. (Foto: Christopher Friedrich)

Entscheidungen darüber zu treffen, welche Massnahmen in Notlagen und humanitären Krisen im Bereich der Siedlungshygiene-Infrastruktur umgesetzt werden sollen, kann herausfordernd sein. Die Erforschung der Möglichkeiten, die Entscheidungsfindung in solchen Fragen zu unterstützen, hat zur Entwicklung der Online-Plattform emersan-compendium.org geführt.

Wie sollen Entscheidungen über Fragen der Siedlungshygiene in Notlagen und humanitären Krisensituationen getroffen werden? Auf der Grundlage des «Compendium of Sanitation Technologies in Emergencies» haben das Eawag-Sandec, das SuSanA and das Global WASH Cluster unter der Führung des deutschen WASH-Netzwerks eine Online-Plattform entwickelt: emersan-compendium.org. Dieses Online-Kompendium ist eine systematische Zusammenstellung sämtlicher relevanten Siedlungshygienetechnologien für Notlagen. Nach Auswahl der wichtigsten Entscheidungskriterien im Hinblick auf die Art der Notsituation, des lokalen Kontexts und der Inputund Outputprodukte, findet das Online-Tool die zum betreffenden Kontext die geeignete Kombination von Technologien. Es liefert auch Information zur Konfiguration der gesamten Siedlungshygiene-Servicekette: von der Toilette über die Abführung, die Weiterbeförderung, die Aufbereitung und bis zur sicheren Entsorgung und Wiederverwendung. Dieses Kompendium liegt zusätzlich zur englischen Fassung auch auf Französisch und bald auch auf Arabisch vor.

In den Sandec News dieses Jahres ist unter anderem ein Artikel zum eCompendium erschienen. Die Sandec News berichten über die aktuelle Forschung der Abteilung Siedlungshygiene und Wasser für Entwicklung (Sandec) zu Wasser, Siedlungshygiene und festen Abfällen und über Publikationen in diesem Bereich, über neue MOOCs und jüngst produzierte Videos. Die Zeitschrift ist soeben erschienen und online abrufbar auf: www.sandec.ch.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |